Hitachi Virtual Storage Platform All Flash überzeugt bei SPC-1-Benchmark

Horst Heftberger, HDS AustriaWien (pts006/01.08.2013/11:00) - Hitachi Data Systems, Tochterunternehmen von Hitachi Ltd. (TSE: 6501), hat mit der All-Flash Virtual Storage Platform (VSP) das beste bisher gemessene Ergebnis für Enterprise-Speichersysteme beim Storage Performance Council (SPC-1) erreicht: 602.019,47 SPC Input-Output-Operationen pro Sekunde (IOPS) standen am Ende zu Buche(1). Gleichzeitig sanken die Kosten pro SPC-1-IOPS im Vergleich zum Test mit konventioneller Festplattenbestückung um 65 Prozent. Grundlage dieser Leistungssteigerung ist der von der Hitachi Ltd. entwickelte Flash-Controller.

Nach dem kürzlich erfolgten Start der Hitachi Unified Storage VM (HUS VM) in All-Flash-Konfiguration für den Einstiegsbereich im Enterprise-Segment beweist HDS einmal mehr die hohe Leistungsfähigkeit seiner Speichersysteme. Das zeigen auch die Vergleichswerte zu den Systemen von Mitbewerbern: Gemäß der SPC-Messkriterien vermag die VSP um 33 Prozent höher zu skalieren als etwa die IBM DS8870(2), gleichzeitig bietet die Hitachi-Lösung dreimal mehr Leistung pro US-Dollar. Die Antwortzeiten lagen bei variierenden Arbeitslasten um den Faktor sieben bis 18 niedriger als beim HP 3PAR StoreServ 10000 System(3).

Mehr Leistung für Unternehmensanwendungen
"Die Ergebnisse des SPC-1-Benchmark für die VSP sind eine Demonstration der Leistungsfähigkeit unseres Flash-Controllers. Gleichzeitig belegen sie die Überlegenheit unserer Enterprise-Speicherarchitektur und unsere Ingenieurskompetenz bei der Flash-Optimierung. Damit können Unternehmen ihren Return on Investment beschleunigen und das Maximum aus ihrer IT herausholen", resümiert Horst Heftberger, General Manager Hitachi Data Systems Austria. "Unternehmen verlangen verstärkt nach Applications- und Server-Virtualisierung bei gleichzeitig reduzierten Ausfallzeiten und weniger Risiko. Mit der VSP können wir das gewährleisten, für alle Enterprise-Anwendungsfälle bis hin zu einheitlich gemanagten Private Clouds. Denn heute wächst der Bedarf nach Leistung im Unternehmen wesentlich stärker als der Bedarf nach Kapazität."

Das Leistungsplus zeigt dabei zahlreiche Vorteile für Unternehmen: Die Zahl der Transaktionen mit einer All-Flash-Konfiguration liegt um bis zu 223 Prozent höher als bei der Bestückung mit konventionellen Hochleistungsfestplatten (15.000 U/min SAS)(1). Die Antwortzeit für Anwendungen liegt um bis zu 88 Prozent niedriger, so dass mehr Applikationen für mehr Nutzer zuverlässig laufen - mit entsprechenden Vorteilen für die Effizienz der Unternehmens-IT. Darüber hinaus entlasten die Flash-Systeme auch die Umwelt durch einen um 98 Prozent niedrigeren "Festplatten-Fußabdruck".

1) Am 1. November 2011 erreichte Hitachi VSP 269.506,69 SPC-1-IOPS bei einem Kostenpunkt von 8,18 US-Dollar pro SPC-1-IOPS mit einer durchschnittlichen Response-Zeit auf allen Application Storage Units (ASUs) von 5,85 Millisekunden bei 100 Prozent Last bei Bestückung mit 1.152 konventionellen Platten mit 15.000 Umdrehungen pro Minute.

2) Am 3. Oktober 2012 erreichte IBM mit dem System Storage DS8870 451.082,27 SPC-1-IOPS bei Kosten von 10,81 US-Dollar pro SPC-1-IOPS.

3) Am 17. Oktober 2011 erreichte ein HP P10000 3PAR V800 Speichersystem 450.212,66 SPC-1-IOPS mit einer durchschnittlichen Response-Zeit auf allen Application Storage Units (ASUs) von 13,67 Millisekunden bei 100 Prozent Last.

Web-Ressourcen

Über Hitachi Data Systems:
Hitachi Data Systems bietet branchenweit führende Informationstechnologien, Services und Lösungen, mit denen Unternehmen die Kosten für ihre IT senken und gleichzeitig deren Agilität erhöhen können. Gemäß unserer Vision "Innovate with Information" versetzen wir Unternehmen in die Lage, ihre Informationen zu nutzen und dadurch innovationsfähig zu sein - und somit etwas in der Welt zu bewirken. Die Kunden von Hitachi Data Systems profitieren durch optimalen Return on Investment (ROI) sowie unerreichten Return on Assets (ROA) und damit von echtem Mehrwert für ihren Geschäftsbetrieb. Hitachi Data Systems ist mit seinen etwa 6.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv. Die größten und namhaftesten Unternehmen der Welt, darunter mehr als 70 Prozent der Fortune-100-Unternehmen sowie über 80 Prozent der Fortune-Global-100-Unternehmen, vertrauen auf die Produkte, Services und Lösungen von Hitachi Data Systems. Für weitere Informationen besuchen Sie www.hds.com/at .

Über Hitachi Ltd.:
Hitachi Ltd. (TSE: 6501) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, ist einer der führenden globalen Elektronikkonzerne mit rund 326.000 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 (mit Ende 31. März 2013) konsolidierte Umsätze in Höhe von 96,1 Milliarden US-Dollar. Hitachi richtet seine Aktivitäten verstärkt auf den Bereich sozialer Innovationen aus. Zu diesem Feld zählen Infrastruktursysteme, Informations- und Telekommunikationssysteme, Energie, Baumaschinen, hochfunktionale Materialien und Komponenten, Automotive-Anwendungen und andere mehr. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter www.hitachi.com .

© Hitachi Data Systems Corporation 2013. All rights reserved. HITACHI is a trademark or registered trademark of Hitachi, Ltd. Innovate With Information is a trademark or registered trademark of Hitachi Data Systems Corporation. All other trademarks, service marks, and company names are properties of their respective owner.

Aussender: currycom communications GmbH
Ansprechpartner: Mag. Martina Stoll, MAS
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01-599 50
Website: www.currycom.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20130801006
Foto: www.pressetext.com/news/media/20130801006 
Fotohinweis: Horst Heftberger, HDS Austria