Sagemcom integriert ABBYY Cloud OCR in Demat'Box

München (pts020/24.09.2013/11:00) - ABBYY Europe, ein führender Anbieter von Technologien für Dokumentenerkennung, Data Capture und Linguistik, gab heute seine Partnerschaft mit Sagemcom, dem Hersteller des benutzerfreundlichen Dokumentenscanners Demat'Box, bekannt. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Sagemcom seine eigene Demat'Box-Scan-Cloud in ABBYYs Cloud OCR SDK integrieren.

Für die Kunden bedeutet das, dass sie mit der Sagemcom Demat'Box Dokumente einscannen und anschließend direkt an die ABBYY-Cloud senden können. Die ABBYY-OCR konvertiert diese Dokumente dann in digitalen Text, der zur Archivierung oder für Workflows als durchsuchbare PDF-Datei oder zur Wiederverwendung und Weiterbearbeitung in bearbeitbaren Dateiformaten gespeichert werden kann.

"Mit dem Demat'Box-Scanner wird die Digitalisierung von Dokumenten denkbar einfach", erklärt Stephane Manac'h, Director of Business Development bei Sagemcom Documents. "Die preisgekrönte OCR-Texterkennung von ABBYY wird über den ABBYY Cloud Service bereitgestellt. Durch die Integration können wir unseren Anwendern Texterkennung und Dokumentenkonvertierung direkt vom Scanner aus anbieten. Sie müssen nicht erst darauf warten, dass ein Computer hochfährt, um von dort aus die Konvertierung zu starten."

Die Sagemcom-Lösung bietet sich vor allem für große Organisationen wie Banken, Versicherungen oder öffentliche Behörden an, die mit großen Mengen an Dokumenten arbeiten. So können einzelne Mitarbeiter kostengünstig Dokumente scannen und konvertieren und brauchen dazu keine komplexe Infrastruktur. Sie schließen die Demat'Box lediglich an ein Netzwerk an und scannen die zu konvertierenden Dokumente ein. Heraus kommen vollständig durchsuchbare PDFs. Die Verarbeitung läuft komplett in der Cloud ab. Auf die Konvertierungsergebnisse kann rasch mit unterschiedlichen Geräten zugegriffen werden, zum Beispiel über Tablets und Smartphones.

Dazu Jupp Stoepetie, Geschäftsführer der ABBYY Europe GmbH: "Es freut uns sehr, dass man sich bei Sagemcom für ABBYY entschieden hat, um die eigene Lösung weiterzuentwickeln. Die Idee, das Cloud-Backend ihrer Demat'Box mit unserem OCR-Dienst zu verbinden und daraus eine einheitliche Benutzererfahrung zu machen, ist höchst innovativ. Wir sind stolz darauf, dass unser Cloud-Service das Backend-System eines der wichtigsten Hardware-Produzenten Europas unterstützt."

Durch die Texterkennungstechnologien und -lösungen von ABBYY werden gescannte Dokumente und Bilder äußerst exakt in einen durchsuchbaren elektronischen Text konvertiert. Die Zieldokumente unterstützen Archivierung, Dokumentenmanagement, unternehmensweite Suche und andere wichtige Geschäftsprozesse. ABBYY Cloud OCR SDK ist ein sicherer, skalierbarer, cloudbasierter OCR-Dienst, auf den über eine Web-API zugegriffen wird. Deshalb gelingt die Integration von fast allen Betriebssystemen mühelos, sofern ein Internetanschluss vorhanden ist. Das gilt auch für mobile Systeme.

Weitere Informationen zu Sagemcom und zur Demat'Box finden Sie unter: www.sagemcom.com

Wenn Sie mehr über ABBYY Cloud OCR SDK wissen möchten, besuchen Sie: www.abbyy.de

Über Sagemcom
Der französische Hightech-Konzern Sagemcom ist auf internationaler Ebene in den Segmenten Breitband (Digital Home, Digitalreceiver, Breitband- und Heim-Endgeräte), Telekommunikation und Energie (Telekommunikationsinfrastruktur, Smartgrid und Zähler) sowie Dokumentenmanagement (Druckterminals, -software und -lösungen, digitaler Produktionsworkflow) vertreten.

Das Unternehmen erzielt einen Umsatz von rund 1,3 Mrd. Euro und beschäftigt 4.600 Mitarbeiter auf allen fünf Kontinenten. In den meisten der Schlüsselmärkte ist Sagemcom bereits europäischer Marktführer, möchte aber zum Weltmarktführer für Kommunikationsterminals mit hohem Mehrwert werden.

Ein wichtiges Anliegen für Sagemcom ist die Nachhaltigkeit seiner Produkte sowohl bei der Entwicklung als auch über den gesamten Lebenszyklus hinweg: Das bedeutet Ökodesign, Energiesparen und einen Ehrenkodex für alle Lieferanten.

Über ABBYY Europe GmbH
ABBYY Europe ist ein Mitglied der ABBYY Gruppe und verantwortet Vertrieb und Marketing in Westeuropa. ABBYY ist ein führender Anbieter von Technologien für Dokumentenerkennung, Data Capture und Linguistik. Zum Produktportfolio gehören ABBYY FineReader Applikationen für OCR (Optical Character Recognition), ABBYY FlexiCapture Produktreihe für Data Capture, ABBYY Lingvo Wörterbuch-Software sowie Software Development Kits für Entwickler. ABBYY bietet Professional Services, um Kunden bei der Implementierung von Business Lösungen auf Basis der ABBYY Produkte zu unterstützen. Weltweit nutzen Unternehmen mit einem hohen Aufkommen an Papierdokumenten ABBYY Software zur Automatisierung zeit- und arbeitsintensiver Verarbeitungsaufgaben und zur effizienteren Gestaltung von Businessprozessen. Staatliche Institutionen setzen ABBYY-Produkte für großvolumige Projekte ein, darunter die Australische Steuerbehörde, die Litauische Steueraufsichtsbehörde, das Russische Bildungsministerium, das Ukrainische Bildungsministerium und die Regierung des Montgomery County in den Vereinigten Staaten.

Zu den Lizenznehmern der Erkennungs-Technologien von ABBYY zählen: BancTec, Canon, EMC/Captiva, Hewlett-Packard, KnowledgeLake, Microsoft, NewSoft, Notable Solutions, Samsung Electronics, u.v.m. ABBYY-Applikationen werden weltweit zusammen mit Geräten führender Hersteller ausgeliefert, darunter Epson, Fujitsu, Fuji Xerox, Microtek, Panasonic, Plustek, Toshiba, und Xerox. Die Zentrale der ABBYY Gruppe befindet sich in Moskau, Russland. Niederlassungen gibt es in Deutschland, den USA, Kanada, Ukraine, Großbritannien, Zypern, Australien, Japan und Taiwan. Weitere Informationen finden sie unter: www.ABBYY.com

ABBYY, das ABBYY Logo, ADRT, FineReader, Lingvo, FlexiCapture und PDF Transformer sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Weitere Informationen:
ABBYY Europe GmbH
Katrin Birk
Elsenheimerstraße 49
D - 80687 München
Tel.: 089/511 159-0
Fax: 089/511 159-59
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.abbyy.de

Pressekontakt:
LEWIS PR
Juliane Lengning
Baierbrunner Str. 15
D - 81379 München
Tel.: 089/ 1730 19-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: ABBYY Europe GmbH
Ansprechpartner: Juliane Lengning
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 089/ 1730 19-30
Website: www.abbyy.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20130924020