Carl Stahl zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet

Süßen (pts015/30.07.2013/11:00) - Das Top-Rating-Zertifikat, das im Rahmen des unabhängigen Hoppenstedt CreditChecks jährlich neu vergeben wird, gehört bundesweit zu den renommiertesten Wirtschafts-Auszeichnungen. Die Carl Stahl GmbH wurde in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet. Und das mit der bestmöglich zu erreichenden Bewertung: einem Score der Stufe "1".

Der unabhängige Hoppenstedt CreditCheck wird jährlich von der Bisnode Gruppe durchgeführt, einem der führenden europäischen Anbieter für digitale Wirtschaftsinformationen. Dabei werden deutsche Unternehmen im Bereich der Kreditwürdigkeit auf einer Skala von 1 bis 6 bewertet und mit dem entsprechenden Top-Rating-Zertifikat ausgezeichnet.

Ein Score der Stufe "1" ist die beste Bewertung, die ein Unternehmen beim Hoppenstedt CreditCheck erreichen kann. Insgesamt wurden bereits 4,7 Millionen Unternehmen bewertet - doch nur 4,9% der Firmen haben letztlich dieses hervorragende Ergebnis erzielt. Die Carl Stahl GmbH ist eine davon.

"Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung, da diese unsere exzellente Darstellung im Bereich des Finanzwesens und unsere strukturierten Geschäftsabläufe exakt widerspiegelt. Und davon profitieren nicht zuletzt unsere Kunden und Lieferanten jeden Tag aufs Neue", sagt Geschäftsführer Wolfgang Schwenger stellvertretend für das gesamte Unternehmen.

Firmeninfo: Mit aktuell rund 1.500 Mitarbeitern an über 60 Standorten und einem Gesamtumsatz von 263 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2012) hat sich die familiengeführte Unternehmensgruppe Carl Stahl seit der Gründung im Jahre 1880 in nahezu allen Konzernbereichen zu einem der Weltmarktführer entwickelt. Die Kernkompetenz liegt dabei traditionell im Bereich der Seil- und Hebetechnik. Innovativ ergänzt wird das umfassende Portfolio der Gruppe durch Seil- und Netzlösungen für die Architektur, Technische Seile sowie Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz.

Aussender: ecomBETZ PR GmbH
Ansprechpartner: Markus Ackermann
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 7171 92529-76

Quelle: www.pressetext.com/news/20130730015