Weihnachtsfeiern im Land-Art

An alle Klein- und Mittelbetriebe der Region

Weihnachtsfeiern im Land-Art

Weihnachtsfeiern im Land-Art 2013Das Land-Art ist der ideale Platz, seine Mitarbeiter einmal im Jahr um sich zu versammeln, um bei Punsch, Grünkohl und fetziger Musik das Jahr ausklingen zu lassen. Unabhängig davon, ob es sich um 1, 2, 10, 50 oder 80 Personen handelt, im Land-Art geht immer was ab …

Es beginnt mit einem deftigen Grünkohlbüffet mit gaaanz viel Fleisch und Wurst.(Vegetarische Wünsche können bei Voranmeldung berücksichtigt werden.)

Zum Gesamtpreis kommen lediglich noch die individuellen Getränkewünsche.

Ein paar musikalische Kostproben der Bands gibt es auf unserer Website. www.land-art.cc

Da die Land-Art Weihnachtsfeiern erfahrungsgemäß gut angenommen werden, empfiehlt sich eine baldige Reservierung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 04633 - 968 457.

--------------------

29.11.2013 - The Les Clöchards … Dirty but Nice!

The Les Clöchards … Dirty but Nice!20:00 Uhr, 23,- €

Die Band stammt von einer Insel nahe Korsika, ihr Aufzug aus der Mülltonne und ihr Benehmen von der Strasse. Rockstars wollen sie werden; Instrumente haben sie schon. Und da sie zwar allemal über genug Talent, nicht aber über verzerrte Gitarren verfügen, muss dieses Defizit an Aggression eben ausgeglichen werden: durch Musikalität, Charme, Witz und Aberwitz, tollkühne Tanzeinlagen, Gesichts- und Instrumentalakrobatik, ein Schlagzeug aus Trommelmüll, Oma's Heimorgel, eine verbeulte Metallgitarre, einen löchrigen Kontrabrass und Anzüge, bei denen gestreift mit geblümt kombiniert wird als ob es kein Morgen gäbe.

In der ersten Reihe tanzt ein älterer Herr (den Twist), da hinten küsst sich zärtlich ein junges Pärchen (mit Zunge), weiter vorne prosten sich Proletariat und Bourgeoisie fröhlich zu! Völlig klar: die Gesellschaft befindet sich gemeinsam auf einer amüsanten Irrfahrt durch einen musikalischen Vergnügungspark. Mal wird voll durchgebrezelt, mal leger entlanggegondelt. Und das mit zehn Händen an einem Lenkrad, das muss man erstmal hinkriegen.

--------------------

06.12.2013 - MODERN-EARL - (Nashville/New York, USA )

MODERN EARL - (Nashville/New York, USA )20:00 Uhr, 23,- €

Singer/Songwriter und Frontman Christopher "Earl" Hudson tourte mit dieser Formation schon 2010/11 in Europa und hat in den letzten 12 Monaten unermüdliche 120 Shows gespielt, darunter große Festivals in Frankreich, Schweiz, Lettland, Lithuania, England (Americana UK International u.a. auch mit Stacie Collins, LeAnn Rimes, Whiskey Myers, Micky and the Motorcars etc....) und Deutschland (u.a. Harley Days mit Livingston and Simple Minds, Tollwood Festival 2012/13!). Sie sind inzwischen auch in Europa eine der meistgebuchten Bands und ein fester Bestandteil der "Good Timin und Country/Rock/Americana Musik Szene.

Legendär der Folsom Prison Blues…

Die Fachwelt ist sich einig: Phantastische Live Band! Sensationelle Musiker + gute Bühnenshow + schweißtreibende Energie und ganz viel Spaß!!!

--------------------

14.12.2013 - Die Tüdelboys

Die Tüdelboys20:00 Uhr, 21,- €

Die Tüdelboys
Es verspricht, ein sehr lustiger, unterhaltsamer Abend zu werden: Die Tüdelboys lesen, singen, spielen, blödeln und tüdeln. Als eine Art vorweihnachtliches "Nikolaus-Special" feiern dort die 3 Hamburger Herren gesetzteren Charakters eine:

Musikalische Lesung

Und dabei geht es um die - nicht mehr, aber auch nicht weniger - "musikalischste" Stadt der Welt! Im Seesack: 2 Erfolgs-Bücher, 1 Satz Musikinstrumente und ein Haufen heißer Hamburg-Hits von Maritim bis Rock'n'Roll, launige Anekdoten und überraschende Hintergrund-Storys!

Sie sind mit allen Elb- und Alsterwassern gewaschene Hamburger und sie lieben die Hymnen Ihrer Stadt: Die Tüdelboys sind die erwiesenermaßen älteste Boygroup der norddeutschen Tiefebene. Ihr Ziel: die vielfältige Musikszene der Hansestadt zu feiern. Ihre "Werkzeuge": 1 Gitarre, 2 Bücher, 3 Stimmen!

Mit reichlich Vorschuss-Lorbeeren treten sie an, bzw. auf: so schrieben etwa die Lübecker Nachrichten: "Tüdelboys - Rock'n'Roll im Rosenhof", das ZWICK titelte: "Wer DAS noch nicht erlebt hat, hat was verpasst!" und Lotto King Karl meint lakonisch zur Show samt Büchern des Tüdel-Trios: "MusikHamburg, wie es im Buche steht!"

Darüber hinaus hat sich eine schöne Tradition bei ihren bisherigen "Konzertlesungen" ergeben: immer wieder schauen einige Künstler, die in Jürgen Rau's "Perlen-Buch" porträtiert wurden, spontan mal kurz vorbei. Wie bisher u. a. Su Kramer, Klaus & Klaus, Jungs von den Rattles und Truck Stop, Gottfried Böttger, Olli Dittrich, Gunter Gabriel, Stefan Gwildis, Achim Reichel oder Gottlieb Wendehals!

Sie sollten sich auf jeden Fall das lustige Spektakel nicht entgehen lassen! Und was meineinen die tüdeligen Drei dazu? "Wir freuen uns scheckig, wenn Sie sich für uns und gegen das Sofa entscheiden! Das Leben ohne Tüdeln ist möglich, aber sinnlos (ziemlich frei nach Loriot)"

--------------------

21.12.2013 - Oldie Night mit Old Dj Hajo

OLDIE NIGHT mit OL-D-J Hajo20:00 Uhr, 19,- €

Die Oldie Nights gehören zu den ganz besonsers stimmungsvollen Events im Land - Art.

ACDC, ZZ Top, Status Quo, Abba und Genesis - alles Helden einer ganz großen Musik Ära - stehen dabei im Mittelpunkt.

DJ Hajo kommt aus dieser Zeit und erfüllt so ganz nebenbei noch die meisten Eurer Musikwünsche.

Warum nicht vor dem Weihnachtsbraten ein paar Pfunde abtanzen?

Wenn's ganz hoch her geht, ist es durchaus möglich, dass er auch noch ein paar Karaoke CDs findet….

--------------------

Reservierungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 04633 - 968 457. Fotos: Land-Art.cc