BE-Fuelsaver®: Durchbruch im Schiffsbereich mit 6,2 Prozent Diesel-Ersparnis

Testschiff (Copyright: New Generation Bio) Burgkirchen (pts020/06.05.2013/15:00) - Für den ersten größeren Schiffstest mit dem BE-Fuelsaver @ XXL wurde das Frachtschiff MS FUTURA ausgewählt, daß die Route Maas-Rhein fährt. Da die Bedingungen (Ladung, Wasserströmung etc.) nie vergleichbar sind, hat ein Ingenieure des Motorherstellers dem Kapitän vorgeschlagen, Steuerbord und Backbord Motor gleich einzustellen (Leistung, Drehzahl und Verbrauch) und dann diese beiden Motoren zu vergleichen. Die Vergleich bei diesen identen Einstellungen ergab eine Verbrauchsabweichung im Promillebereich.

Damit war die ideale Basis gegeben, um mit Rechten und Linken Motor zu vergleichen, wenn der BE-Fuelsaver® XXL verwendet wird. Dieser wurde in den Tagestank der Steuerbordmaschine eingebaut. Der Verbrauchsvergleich nach vier Fahrten Dillingen-Rotterdam und Antwerpen-Dillingen ergab eine Ersparnis von 6,2 Prozent und damit ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis! Der XXL wird nun nochmals angepasst, um einen höheren Spareffekt zu erzielen.

Aussender: Ing. Renner Herbert
Ansprechpartner: Ing. Herbert Renner
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0043-(0)-7724-50290
Website: www.n-g.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20130506020
Fotos, PDFs: www.pressetext.com/news/media/20130506020
Fotohinweis: Testschiff (Copyright: New Generation Bio)