PENTASYS AG veröffentlicht neuen Technologie Report

München (pts022/23.01.2014/16:30) - Die PENTASYS AG veröffentlicht ihren neuen Technologie Report mit dem Titel "Die technologische Zukunft des Internet". Der Report ist das Ergebnis einer Befragung von mehr als 150 Fachleuten aus der IT-Branche, die PENTASYS im 4. Quartal 2013 durchgeführt hat. Zielsetzung war dabei, eine Einschätzung zur Relevanz diverser Technologien und Methoden für die Entwicklung von Web-Anwendungen durch ein breites Spektrum von Fachleuten zu bekommen. Gefragt wurde bewusst für die nahe Zukunft (2014-2015), um eine "Bodenständigkeit" der Einschätzungen zu erzeugen.

Die Teilnehmer konnten in den drei Kategorien "Front-End Technologien", "Back-End Technologien" und "Methoden" bis zu fünf Technologien bzw. Methoden nennen. Zusätzlich war es möglich, einzelne Technologiethemen noch mit einem Attribut "halte ich für besonders wichtig" zu versehen. Die Ergebnisse der Erhebung wurden statistisch ausgewertet und in einer zweidimensionalen Darstellung mit den Achsen "Vision" und "Reifegrad" präsentiert. Somit wird für jedes Technologiethema sichtbar gemacht, ob es für zukunftsträchtig gehalten wird und ob es schon für den täglichen Einsatz taugt.

"Die Einzelergebnisse der Erhebungen haben uns nur punktuell etwas überrascht, da sie sich weitgehend mit den Erfahrungen decken, die unsere Mitarbeiter in den Projekten bei unseren Kunden machen, beispielsweise mit Node.js im Back-End", so Franz Wenzel, PENTASYS-Vorstand. "Interessant war für uns zu sehen, wie weit agile Methoden, insbesondere Scrum, schon genutzt und auch für die Zukunft hoch positioniert werden."

Der Report kann über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

Das Unternehmen

Die PENTASYS AG mit Sitz in München, Geschäftsstellen in Frankfurt am Main und Köln, sowie dem Tochterunternehmen PENTASYS SAS in Paris, ist ein Beratungs- und Systemhaus, das darauf spezialisiert ist, Geschäftsprozesse unter besonderer Berücksichtigung spezifischer Kundenbedürfnisse mit maßgeschneiderten IT-Anwendungen zu optimieren. Das Leistungsspektrum der ISO-9001/2008-zertifizierten PENTASYS AG reicht dabei von der Bedarfsanalyse über das Projektmanagement bis hin zur Entwicklung und Implementierung der IT-Lösungen, die die Kunden bei der Stärkung ihrer Marktposition unterstützen. 1995 gegründet, beschäftigt PENTASYS heute mehr als 350 Mitarbeiter, die mit ihrer hohen fachlichen Qualifikation, ihrer sozialen Kompetenz und der außergewöhnlichen Motivation das ideale Bindeglied zwischen Unternehmen, Geschäftspartnern und Kunden bilden.

Zu den Referenzkunden zählen unter anderem DAB Bank, Sparda Datenverarbeitung eG, Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Deutsche Bahn AG, Deutsche Post AG, DB Schenker Rail Deutschland AG, Bristol-Myers Squibb, Vifor Pharma Deutschland GmbH, BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, MAN Truck & Bus AG, Robert Bosch Thermotechnik GmbH, Loyalty Partner GmbH (Payback), Telefónica Germany GmbH & Co. OHG und die United Internet AG.

Pressekontakt
Dr. Friedrich Schanda
PENTASYS AG
Rüdesheimer Str. 9
80686 München
Tel. 089-57952-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pentasys.de

Aussender: PENTASYS AG
Ansprechpartner: Dr. Friedrich Schanda
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 089-579520
Website: www.pentasys.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20140123022