Videokonferenzen - Live, in HD, von unterwegs

… die drei schlagenden Argumente für Videokommunikation. Auch wenn es in den meisten Fällen heute wohl kaum noch Überzeugungskraft benötigt, um jemanden auf den Nutzen von Videokonferenzen hinzuweisen, dies sind die drei Punkte, die Videokonferenzen zu einem einmaligen Kommunikationstool machen. Und sie bilden einen nicht unwichtigen Anteil des Erfolges von Videokommunikation.

Live Kommunikation - mit Videokonferenzen unmittelbar und direkt mit anderen sprechen

Die Möglichkeit live mit anderen zu kommunizieren macht direkte Treffen zwar nicht vollständig überflüssig, aber es reduziert die Dringlichkeit von persönlichem Kontakt wie auch dessen Häufigkeit. Durch die visuelle Komponente der Videokommunikation wird ein fühlbar näherer Kontakt zur anderen Person hergestellt, Gespräche werden natürlich und können mehr in die Tiefe gehen - thematisch wie auch auf emotionaler Ebene. Auβerdem kann eine Videokonferenz innerhalb von Sekunden gestartet werden, ein persönliches Treffen hingegen erfordert Vorbereitung und Reiseaufwendungen und ist mit nicht unerheblichen Kosten verbunden.

Kommunikation in HD - mit Videokonferenzen persönlichen Kontakt herstellen

Anders als mit anderen Kommunikationsmethoden lässt sich mit Videokonferenzen eine persönliche Verbindung zum Gegenüber herstellen. Durch die visuellen Möglichkeiten von Videokommunikation können Reaktionen des anderen besser gedeutet werden und das Gespräch gewinnt an tiefe und Gesprächspartner Sicherheit und Vertrauen. Speziell durch hochauflösende HD-Bildschirme sind auch kleinste mimische Bewegungen wahrnehm- und interpretierbar, was das Gesprächgefühl dem einer direkten Kommunikation sehr nahe bringt.

Kommunikation von unterwegs - mit Videokonferenzen von überall aus in Verbindung treten

Mit modernen Tablets und Smartphones werden Videokonferenzen mobil. Sie können jederzeit schnell und einfach aus dem Zug, dem Cafe oder vom Strand gestartet werden. Häufig wird mobile Videokommunikation inzwischen sogar über die Cloud zur Verfügung gestellt, wo in der Regel auch alle für die Kommunikation relevanten Daten gespeichert sind, wie Kontaktdaten von Personen, in der Vergangenheit ausgetauschte Dateieen oder Vertragsdokumente und detaillierte Gesprächsverläufe. Auf diese Art und Weise gelangen umfangreiche Kommunikationsmöglichkeiten direkt aufs mobile Engerät

Weitere Infos zum Thema Videokonferenz finden Sie unter: www.mvc.de/videokonferenz