Buchpräsentation, 8. Mai 2014: "Die Kommunikationsgesellschaft - Lackners Labor"

Wien (pts011/05.05.2014/10:30) - Die renommierte österreichische Kommunikationsstrategin und Sprechtrainerin Tatjana Lackner weiß nach mehr als 66.000 Einzeltrainings in ihrer "Schule des Sprechens" genau, wie wir unsere Sprache optimieren können. Am 8. Mai 2014 präsentiert Austrian Standards plus, der Verlag von Austrian Standards, Lackners neuestes Werk: "Die Kommunikationsgesellschaft - Lackners Labor" und lädt ein zum Schnupper-Rhetorikworkshop mit der Autorin, die gemeinsam mit ORF-Moderator Mathias Euba Tipps aus der Praxis für die Praxis geben wird.

Buch und Veranstaltung sind ein Must-have für all jene Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeiten optimieren wollen. Denn: Wer möglichst lebhaft und frisch präsentiert, punktgenau argumentiert und besser kontern kann, wird nicht sprachlos oder ungehört in der Kommunikationsgesellschaft untergehen.

(Online-Anmeldungen zur Teilnahme an der Buchpräsentation plus interaktiven Schnupper-Rhetorikworkshop auf www.austrian-standards.at/kommunikationsgesellschaft möglich).

Inhalt des Buches

Verlagsleiter und Vizedirektor von Austrian Standards, Mag. Wolfgang Steigenberger, beschreibt den Neuling seines Verlagsportfolios als "Think Tank über das große Thema Kommunikation. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über Kommunikation in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ein gelungener Mix aus unterschiedlichen Essenzen rund um das menschliche Sprechverhalten."

Tatjana Lackner zeigt in ihrem neuen Buch auf, was die sprachliche Biografie über einen Menschen verrät, behandelt Sinn und Unsinn von Fremdwörtern und Abkürzungen, macht einen Ausflug in die Welt der Killerphrasen und der gelungenen Argumentation, und sie wagt einen Ausblick auf unsere Kommunikation im Jahr 2030. Das Buch vermittelt aber nicht nur theoretisches Wissen rund um das Thema Kommunikation, sondern beschert auch praktischen Nutzen. Ein ausführlicher Praxisteil mit anspruchsvollen Übungen am Ende des Buchs hilft beim persönlichen Rhetorik-Workout.

Leseproben und Sprechproben

"Verbales Charisma und fesselnde Rhetorik fallen nicht vom Himmel, beides kann aber erarbeitet und optimiert werden", weiß Tatjana Lackner aus jahrelanger Trainingserfahrung. Aus diesem Grund stehen bei der Präsentation neben Kostproben aus dem Buch auch Sprechproben aus der Praxis am Programm. Im Gespräch mit ORF-Moderator Mathias Euba wird Lackner anschaulich darstellen, wie trockene Inhalte spannend aufbereitet werden und auch unbedarfte Zuhörer und Zuhörerinnen fesseln können.

Die Zielgruppe

Das Buch richtet sich an Personen in Marketing und Verkauf, PR, Training, Politik, Medien und an all jene, die Inhalte griffig transportieren müssen. Querverweise zu den Übungen im Praxisteil, exemplarische Beispiele für knifflige Redesituationen und Redefiguren machen aus dem gesamten Buch einen verlässlichen Begleiter auf der Suche nach Wissen, Wörtern und Argumenten.

Das detaillierte Programm zur Buchpräsentation finden Sie als pdf im Anhang.

Über den Verlag
Austrian Standards plus ist der Verlag von Austrian Standards, der neutralen und unabhängigen österreichischen Plattform für Standards.
* Fachwissen aus erster Hand
* praxisgerecht aufbereitet
* klar und verständlich

Aussender: Austrian Standards Institute - Österreichisches Normungsinstitut
Ansprechpartner: Dr. Johannes Stern
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 21300-317
Website: www.austrian-standards.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20140505011
PDF: www.pressetext.com/news/media/20140505011