Noch 60 Tage bis zum ostsee*StrandFrühstück

Ostseestrand - ©HamannScharbeutz - Zum Beginn der Sommersaison am 6. Juli 2014 veranstalten die Orte an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste in diesem Jahr zum ersten Mal das große ostsee*StrandFrühstück. Dann heißt es: Bitte im Strandkorb oder direkt im feinen Sand Platz nehmen, mit den Füßen im Wasser spielen, den Blick aufs Meer richten und einfach nur noch die erste Mahlzeit des Tages genießen. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm entlang der gesamten Ostseeküste Schleswig-Holsteins.

In der Eckernförder Bucht heißt es: "Chillaxen"

In Eckernförde, Strande und Schwedeneck werden kostenlose Frühstücks-Starter-Kits ausgegeben, so dass die Gäste den Morgen ganz entspannt begrüßen und der sanften Gitarren-Musik am Strand lauschen können. Wer möchte, kann auch Yoga direkt auf dem Strand machen.

StrandFrühstück unter Topsurfern auf Fehmarn

Am Strand frühstücken und gleichzeitig Turnieratmosphäre schnuppern? Das geht auf der Insel Fehmarn, denn vom 4. bis 6. Juli 2014 trifft sich die Windsurfelite Deutschlands am Südstrand zum Rollei Windsurf Cup. So heißt es entspannt die wichtigste Mahlzeit des Tages einnehmen, während die Surfer schon den Wellen entgegen fiebern.

PiratenPicknick in der Lübecker Bucht

Abenteuerlich-rustikal geht's beim ostsee*-Strandfrühstück in Haffkrug zu: Käpt'n Kapeister lädt zum Piraten-Picknick am Haffkruger Strand ein. Im Strandkorb oder auf einer Decke im Sand lässt es sich mit der ganzen Familie gemütlich sitzen. Eine Piratenolympiade und Musik sorgen für gute Unterhaltung.

Zwei Küsten - zweimal StrandFrühstück an der OstseeSpitze

Heiligenhafen bietet ein sportliches Erlebnis-Frühstück mit Musik an der Ostsee-Lounge. Gleichzeitig lässt sich während des gemütlichen Frühstücks der Fisherman Triathlon beobachten. Ein idyllisches Frühstück wartet in Sütel am Strandbereich vor dem Restaurant "Spinnaker" mit frischer Seeluft und dem Wellenschlag im Ohr.

StrandKorbFrühstücksMeile in Kellenhusen

Auf der "StrandKorbFrühstücksMeile" in Kellenhusen bieten viele gastronomische Betriebe entlang der Promenade ein erfrischendes Strandfrühstück an. Schon ab 08:30 Uhr kann auf einer

Sonnen durchfluteten Terrasse oder in einem Strandkorb geschlemmt werden. Danach geht es zum Seebrückenvorplatz, wo ein Open-Air-Seebrückengottesdienst stattfindet.

Spannendes Programm in vielen Küstenorten

Während neben der Seebrücke am Timmendorfer Strand unter dem Motto "Modesommer" gefrühstückt wird und alle Gäste aufgefordert sind, sich in der Modesommerfarbe Türkis zu kleiden, bietet die Hohwachter Bucht mit dem "Flunderfrühstück" in Hohwacht, dem "Leuchtturmfrühstück" in Behrensdorf und dem "Eiszeitfrühstück" in Lütjenburg abwechslungsreiche Frühstücksmöglichkeiten an.

Auch in Dahme, Glücksburg, Grömitz, Großenbrode, Heikendorf, Laboe, Schönberg, Schönhagen und Weissenhäuser Strand findet das ostsee*StrandFrühstück statt. Auf der Internetseite www.ostsee-strandfrühstück.de wird das aktuelle Programm aus allen teilnehmenden Orten präsentiert.

Weitere Urlaubsinformationen sind beim Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. unter 04503/88 85 25 und unter www.ostsee-schleswig-holstein.de  erhältlich.

Pressekontakt:
Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.
Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz
Ansprechpartner: Juliane König
Telefon: 04503-88 85-14
Telefax: 04503-88 85-15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.ostsee-schleswig-holstein.de

Foto: Ostseestrand - ©Hamann