Der Deich der Zukunft

Ich möchte auf diesem Wege einen Deich der Zukunft, einen neuen mobilen Deich vorstellen. Der mobile Deich wird in der Fertigstellung dem alten Deich sehr ähnlich sein, das besondere daran ist aber, er lässt sich binnen weniger Tage sehr schnell aufbauen und bei Bedarf auch schnell wieder abbauen. Auch wenn er für lange Jahre aufgebaut wird, bleibt er stabil und bedarf weniger Aufwendung als ein herkömmlicher Deich. So einen Deich können Sie auch in der Stadt verwenden.

Der Deich wird aufgebaut wie eine Pyramide. Die Steine die zum Aufbau verwendet werden haben Ähnlichkeiten mit Legosteinen, nur größer und aus Leichtbeton. Auch die Innenseite des Deiches ist mit wechselbaren Steinfronten aus Natur, Kiesel oder Schiefer in verschiedenen Farben gestaltbar. Da die Schrägen des Deiches wie bei einer Pyramide Stufen haben können diese auch mit Kübelpflanzen verschönert werden. Zusätzlich kann auf der See- u. Landseite des Deichs eine 30 bis 40 cm hohe Erdschicht aufgetragen werden, die mit Rollrasen bedeckt wird, so das auch auf diesem Deich Schafe weiden können.

Der Untergrund des Deiches besteht aus Schotter und einer 30-40cm Betonbahn, auf der die "Lego"-Blocksteine als Pyramide in Form eines Deiches gestapelt werden. Seeseitig werden wie immer Spundwände gesetzt. In der Mitte des Deichgrunds ist ein Wasserschacht angelegt, der in Abständen mit der Kanalisation verbunden wird. Er hat die Aufgabe Sickerwasser abzuleiten.

Auf der oberen Schicht des Deichs wird eine Art Betonwanne von 3,6 Meter Breite mit Abläufen für Regenwasser, wie auch im Straßenbau verwendet. Diese Wanne hat zusätzlich in Abständen von 2 Metern eingelassene Rohrhülsen zur Seeseite, die für einen zusätzlichen Überflutungsschutz Verwendung finden.

Um bei einem Notfall (Deichbruch) schnell handeln zu können werden alle 1-1,5 Km Aufbewahrungskammern mit zusätzlichen Schutzwänden und Baumaterial auf der Innenseite der Deichschrägen integriert.

Diese Erfindung eines Deichs habe ich gewählt, weil er im Winter, wie auch im Sommer gebaut werden kann. Er ist in Höhe und Breite anpassbar und kann wiederverwendet werden. Bei einer Flut könnte nur die Grasnarbe und das Erdreich wegschwämmen werden, aber der Grund des Deiches bleibt erhalten und sicher.

Bei gut vorbereitetem Untergrund läßt sich ein Deich von 1Km in einem Monat komplett fertig stellen und die Kosten sind um einiges geringer als bissher. Man braucht auch weniger Baumaschinen und Personal, denn in diesem Fall muß man nicht auf Erdbaufirmen zurückgreifen, da der Deich auch vom Blockstein Hersteller oder auch kleineren Baufirmen aufgebaut werden kann. Auf diesem Deich kann sogar ein schwerer Panzer fahren, ohne das er nach gibt. Er hat auch andere Vorteile, er wird nicht von Nagern und anderen Tieren beschädigt.