Dexwet Racing Club puscht NASCAR-Engagement

dexwet Racing Club geht in die OffensiveWien/Teesdorf (pts011/21.05.2014/09:40) - Der austro-amerikanische Filterhersteller dexwet International AG hat auf dem Autotesttag des Industriemagazin-Verlags im ÖAMTC-Fahrtestzentrum Teesdorf bei Wien am Dienstag den dexwet Racing Club (DRC) vorgestellt. Der Club vereint Partner aus Wirtschaft, Industrie und Sport im Bemühen um Nachhaltigkeit in der Automobilindustrie und Nachwuchsförderung im Motorsport. Ziel ist es unter anderem, umweltgerechte Technologien im Motorsport zu forcieren. www.dexwet.com/racing-club

Der Racing Club ermöglicht Kunden und Partnern ebenso wie begeisterten Motorsportfans den direkten Zugang zum Motorrennsport, insbesondere zur NASCAR Whelen Euro Series und zur GT4-Langstreckenserie. Basis ist eine Kooperation von dexwet mit Renauer Motorsport.

Der niederösterreichische Rennstall tritt mit dexwet in diesem Jahr als erstes deutschsprachiges Team bei der NASCAR Whelen Euro Series an, mit Rennen in Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland und Großbritannien. Für 2015 ist auch ein Rennen am Spielbergring geplant (www.nascarwheleneuroseries.com). Darüber hinaus wird dexwet mit Renauer im Rahmen der Ginetta GT4-Serie mehrere Langstreckenevents bestreiten.

Die Kooperation macht es möglich, dass Rennfahrzeuge von Renauer auch für Tests sowie Schulungs- und Trainingseinsätze mit Kunden und Partnern genützt werden können. Wer mit dexwet in den Rennsport einsteigt und sich in den Qualifikationstrainigs bewährt, kann im nächsten Jahr beim dexwet Racing Cup mitfahren und später mit etwas Glück und Können selbst in der NASCAR oder in der Ginetta GT4-Langstreckenserie starten. www.renauer-motorsport.com

Sponsoreneinstieg in die NASCAR

Der neue Club bietet Technologie-Unternehmen Möglichkeiten für Produkttests ebenso wie für ihren Markenauftritt in einem attraktiven Umfeld. NASCAR-Motorsportveranstaltungen in den USA etwa zählen zu den begehrtesten Sportevents des Jahres, in Europa soll die Serie ähnlich groß aufgebaut werden, einige Rennen wie etwa am Nürburgring (17/20. Juli) oder Brands Hatch (7/8. Juni) verzeichnen schon heute zehntausende Besucher.

Der DRC ist für Unternehmen ebenso offen wie für rennsportbegeisterte Privatpersonen. Partner und Sponsoren profitieren von den vielfältigen Incentives, Netzwerkaktivitäten und vom Informations- und Erfahrungsaustausch unter Motorsportfans. Weitere Informationen per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotodienst-Album vom letzten Training am Pannoniaring und vom Autotesttag in Teesdorf (frei zum Download). fotodienst.pressetext.com/album/3347

Information:
Dexwet Racing Club, André Winkler
Tel. 02628-48668, 0664 144 99 85
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: Dexwet International AG
Ansprechpartner: Wilfried Seywald
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 4024851-116
Website: www.dexwet.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20140521011
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20140521011
Fotohinweis: dexwet Racing Club geht in die Offensive