Einladung: Siegerkür "Bahnhof des Jahres 2014"

Allianz pro Schiene Berlin (pts017/12.08.2014/11:30) - Wer gewinnt den Titel "Bahnhof des Jahres 2014"? Bis Ende Juni konnten Bahnkunden in Deutschland ihre Lieblingsbahnhöfe vorschlagen. Die Jury hat alle Briefe genau studiert, eigene Testreisen unternommen und ein Votum gefällt: Ein Großstadtbahnhof und ein Kleinstadtbahnhof bekommen am 19. August die Auszeichnung. Zum elften Mal in Folge prämiert die Allianz pro Schiene damit die kunden-freundlichsten Bahnhöfe in Deutschland. Im Beisein der ausgezeichneten Bahnhofsmanager stellt die Jury die Sieger 2014 vor und begründet ihre Entscheidung.

Ort: Allianz pro Schiene, Reinhardtstr. 31, 10117 Berlin
Zeit: 19. August 2014, 10 bis 11 Uhr

Referent: Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene und Jury-Mitglied

Weitere Ansprechpartner für die Presse: Magdalena Eul (Verkehrsclub Deutschland VCD), Karl-Peter Naumann (Fahrgastverband Pro Bahn), Dieter Harms (ACE Auto Club Europa), Christian Schultz (Deutscher Bahnkunden-Verband DBV), Martina Löbe (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub ADFC) und Manager der Siegerbahnhöfe.

Bitte teilen Sie kurz mit, ob wir Sie erwarten dürfen.

Kontakt: Dr. Barbara Mauersberg - Pressesprecherin
T 030.246 25 99 - 20 | E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: Allianz pro Schiene e.V.
Ansprechpartner: Dr. Barbara Mauersberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (30) 24 62 599-0
Website: www.allianz-pro-schiene.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20140812017 ]
Fotohinweis: Allianz pro Schiene