Honky Tonk® Kneipenfestival 2014 in Kiel - Weitere Musiktipps

Heiße Rhythmen vertreiben den Novemberblues

Honky Tonk Kiel 2014Der Novemberblues hat in Kiel keine Chance, denn am Samstag, 8. November, findet die Live-Party des Jahres statt: Die Landeshauptstadt wird gerockt vom legendären Honky Tonk® Festival Kiel, das zum elften Male in Folge über die Bühnen der angesagten Lokalen geht. Das Kieler Festival wird präsentiert von KN Life, Radio Nora und dem Getränkespezialisten Jörgen Petersen KG & Sohn.

Honky Tonk®en - so einfach geht das!
Einmal zahlen und überall live dabei sein, Musik hören, tanzen, abfeiern bis der Morgen graut. Entweder man besorgt sich sein Eintrittsbändchen im Vorverkauf zum Preis von 13 Euro oder am Festivalabend zum Preis von 16 Euro in einem der beteiligten Lokale.

Erhältlich sind die Bändchen seit dem 21. Oktober bei den Kieler Nachrichten, Konzertkasse Streiber, Touristinformation Kiel e.V. ASTA der Christian Albrechts Universität in der Mensa 1 und Mensa 2 und in fast allen teilnehmenden Honky Tonk® Lokalen.

Studenten zahlen nur die Hälfte!
Der ASTA der Christian Albrechts Universität hat für die Studenten einen Sonderdealausgehandelt. Die Studenten können das Honky Tonk® Eintrittsbändchen in der Mensa 1 und Mensa 2 der Universität anstatt für 16 Euro (AK), für nur 8 Euro erwerben. Also spart man satte 50 Prozent!

Weitere Musiktipps:

Jedes Lokal bietet ein Programm Highlight; dennoch hier weitere Tipps der Honky Tonk® Insider für die lange Nacht der Livemusik in Kiel.

Bazille - Wild Boyz
Zwei Musiker on Stage mit Western-Gitarre, Drums & Percussion spielen 60er, 70er und 80er Rock'n'Pop Songs unplugged in eigener Interpretation. The Wild Boys stehen für einen druckvollen Sound und ein einmaliges Programm aufbereitet im groovigen Gewand mit einem Touch von Glamour.

Bar 59 - Sebastian Hegener feat. Patrick Hörle
Sebastian Hegener covert bekannte deutsch- und englischsprachige Lieder. Begleitet von Patrick Hörle gibt es nicht nur dynamische Keyboard-Klänge, sondern auch die perfekte zweite Stimme. Das Duo verspricht einen musikalisch anspruchsvollen und unterhaltsamen Abend.

Strongbows - Steve Reeves
Steves stilistische Reichweite erstreckt sich von knackigem, temperamentvoll pulsierendem Rock über groovy Folk bis hin zu bluesigen, einschmeichelnden Balladen.

N.I.L. - Sydney Ellis Quartett
Sie hat sich zu einer der beliebtesten Blues-, Jazz- und Gospelsängerin in Europa entwickelt. Ihre Stimme hat diesen unverwechselbaren Blues und Soul, wobei all ihre Kompositionen von ihrer afroamerikanischen Herkunft beeinflusst sind.

ann Café - Black Kat & Kittens
Aufregend! Authentisch! Dynamisch! So lässt sich die Musik der Band Black Kat & Kittens am besten zusammenfassen. Ein mitreißendes Gemisch aus aufregendem Gesang, authentischer Mundharmonika und dynamischen Gitarrenspiel und zudem ein Tribut an die Blues'n'Roots Music der 20er- bis 50er-Jahre.

Bond - Bingo & Bongo
Eine coole Band mit ungebremster Spielfreude, professionellem, musikalischem Handwerk und großer Leidenschaft - dafür stehen die zwei sympathischen Jungs von Bingo & Bongo.

Steak House Nr.1 - Dos con Uno
Das Trio Dos con Uno hat sich auf das spanische und lateinamerikanische Repertoire spezialisiert. Flamenco-Knall und traditioneller Flamenco, spanische Rumba, Cumbia, kubanische Stiefelputzer und Bossanovas stehen auf der Setlist der heißblütigen Musiker.

Weitere Infos gibt’s unter der Festival-Hotline 0171-7455681 oder unter www.honky-tonk.de.

Presse Kontakt: Honky Tonk® Pressebüro Schweinfurt, Georg-Schwarz-Str. 22, 97424 Schweinfurt, Katja Eden, Tel. 09721-299166, Fax 09721-201567, Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web www.honky-tonk.de