Digitaler Musikdienst Spotify präsentiert Case am Mobile Day Düsseldorf

Die Speaker am Mobile Day in DüsseldorfDüsseldorf (pts014/03.11.2014/10:15) - Nach Hamburg und Wiesbaden machte die internationale Mobile Marketing-Eventreihe Mobile Day von IQ mobile und Dentsu Aegis Network am 30. Oktober in Düsseldorf Station. Präsentiert wurden mobile Fallstudien von Auftraggebern, Agenturen und Vermarktern.

Am 30. Oktober 2014 fand bei der Mediaagentur Carat im Düsseldorfer Hafenviertel der letzte Mobile Day in Deutschland für dieses Jahr statt. Gastgeberin Andrea Beninde, Managing Director von Carat Düsseldorf, eröffnete den Tag.

Harald Winkelhofer, CEO der Mobile Marketing-Schmiede IQ mobile, gab in seiner Keynote einen Überblick über die mobilen Nutzungsgewohnheiten in Deutschland und präsentierte die integrative Kampagne #itsaperoltime, bei der der mobile Teil der größte Erfolgstreiber war.

Mariann Fickert, Sales Manager beim digitalen Musikdienst Spotify, und Lukas Huesmann, Group Head Communication Consulting Carat, stellten den mobilen adidas Playlistgenerator vor. Wöchentlich werden bundesweit von der vorwiegend jungen, rund um die Uhr mobilen Zielgruppe der Unter-20-Jährigen Millionen Songs auf Spotify gestreamt, pro Tag sind deutsche Nutzer circa 146 Minuten aktiv. Mit dem "Boost Your Run"-Playlistgenerator konnten passionierte Läufer ihren individuellen Trainings-Soundtrack erstellen lassen. Ergebnis: Eine zweistellige Conversionrate auf mobilen Endgeräten.

Kreativen, interaktiven Werbeformen wie 3D Ads und Shake Ads widmete sich Jascha Samadi, Gründer und Geschäftsführer des mobilen Vermarkters apprupt, in seinem Vortrag. Mobile Werbemittel, die den Nutzer aktiv einbinden, punkten im Vergleich zu statischen Werbebannern mit überdurchschnittlich guten Klickraten von mehr als 5 %.

Tim Wächter, Communication Consultant bei Carat, stellte den Einsatz von Mobile Marketing im Opel Sales Funnel am Beispiel der "Umparken im Kopf"-Kampagne vor. Die intelligente Verknüpfung aller Berührungspunkte mit mobilen Mechaniken spielte eine zentrale Rolle in der Entwicklung der Mediastrategie. 45 % aller Besucher der Kampagnen-Website kamen über das Smartphone, 20 % aller Probefahrten wurden mobil generiert.

Der Geschäftsführer der Ströer Mobile Media GmbH, Dr. Florian Resatsch, gab Einblicke in Location Based Advertising-Kampagnen, bei denen mobile Werbung gezielt ortsbezogen ausgespielt wird. Abgesehen davon erzählte er vom ersten Beacon-Testfeld in Deutschland, dem DUS Open Playground im Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Der nächste Mobile Day findet am 20. November 2014 in London statt.

Über IQ mobile: IQ mobile ist die Umsetzungs-Spezialeinheit für alle mobilen Technologien und Kommunikationslösungen. Das Unternehmen mit Sitz in Wien ist der führende mobile Experte im deutschsprachigen Raum und weltweit tätig. Als Teil des internationalen Dentsu Aegis Networks betreut IQ mobile über 250 Kunden wie IKEA, Opel, T-Mobile, Microsoft, Sky, Adidas, RBI oder Mondelez International. Mehr Infos: www.iq-mobile.at

Aussender: IQ mobile GmbH
Ansprechpartner: Claudia Stegmüller
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0043132453368
Website: www.iq-mobile.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20141103014
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20141103014
Fotohinweis: Die Speaker am Mobile Day in Düsseldorf