Europäische Initiativen vereinbaren einheitliche Sprache im Smart Home

Energiemanagement im Smart HomeKöln/Paris/Rom (pts028/04.11.2014/13:25) - Die drei führenden europäischen Smart Energy-/Smart Home-Initiativen AGORA, Energy@home und EEBus Initiative e.V. kooperieren bei der Entwicklung einer einheitlichen Sprache für das europäische Smart Home. Erste gemeinsame Produktlösungen werden auf der internationalen Messe Utility Week in Amsterdam (4. bis 6.11.2014) präsentiert.

"Die große Bandbreite der künftig in die gemeinsame Kommunikationstechnologie integrierten Produkte bringt einen deutlichen Mehrwehrt für die Verbraucher in Europa", sagt Peter Kellendonk, erster Vorsitzender der EEBus Initiative. Die drei Initiativen mit ihren über 100 Mitgliedern - viele davon Markt- und Innovationsführer in ihrem Bereich - setzen durch die funktionierende Kommunikation zwischen ihren Geräten einen Meilenstein in Richtung einer allgemeinen Interoperabilität.

Einfache Plug and Play-Lösungen

Den Alltag durch benutzerfreundliche und umfangreiche Funktionalitäten einfacher und komfortabler zu gestalten, ist ein wesentlicher Vorteil von Interoperabilität. Einfache Plug and Play-Lösungen ermöglichen Verbrauchern in ganz Europa ihre Geräte zu vernetzen. Damit kann die gemeinsame Vision der drei Initiativen ´One Europe, One Language, One Smart Home!` verwirklicht werden.

Darüber hinaus ermöglicht eine umfassende Konnektivität den Nutzern, eine aktive Rolle auf dem Energiemarkt einzunehmen, bedingt durch eine Effizienzsteigerung beim Einsatz erneuerbarer Energien,. Dies bringt sowohl Vorteile für die Umwelt - durch die Senkung der CO2 Emissionen - als auch für den Verbraucher, durch verringerte Energiekosten.

Anpassung an technischen Fortschritt

Die drei Initiativen haben im Rahmen der Kooperation vereinbart, erweiterbare Funktionalitäten zu schaffen, um das System an künftige technische Entwicklungen anpassen zu können. Diese Schlüssel-Funktionalitäten waren anfangs auf das Energie Management fokussiert und werden um weitere spezifische Funktionalitäten des Smart Homes erweitert.

Im Rahmen der Utility Week 2014 zeigen die Partner am Stand 4.G20 erfolgreiche Anwendungen bei der Kooperation der drei Initiativen.

Über die EEBUS Initiative e.V.
Die als Verein organisierte EEBus Initiative vernetzt international führenden Unternehmen, Verbände und Akteure der Branchen Energie, Telekommunikations- und Elektronikwirtschaft. Der Verein verfolgt den Zweck, EEBus als standardisierten und konsensorientierten Kommunikationsstandard zu etablieren. Startend mit Smart Grid und Smart Consumern, soll der Ansatz über Smart Home und Building hinaus zu einem ganzheitlichen Konzept für nahezu alle Smart Devices entwickelt werden. Dabei fungiert der Verein als offizielle Plattform für Normungsinitiativen sowie Meinungsbildung. Durch die gebündelte Stärke und Kompetenz wird so ein neuer übergreifender Markt für smarte Konnektivität eröffnet. Das Ziel: ein Plus an Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit zum Wohle von Verbrauchern, Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft. Die EEBus Initiative kooperiert mit Verbänden und Gremien auf internationaler Ebene, um die Grundlagen für eine weltweite Interoperabilität zu schaffen. Eine vollständige und aktuelle Liste der Mitglieder der Initiative EEBus e.V. steht im Internet unter: www.eebus.org/eebus-initiative-ev/mitglieder

About AGORA:
AGORA was born when several large French companies and SMEs (with an opening to international partners) joined forces to design and distribute components, products and terminals that would communicate with services to provide better "smart home" living. The idea was to jointly review all ways to enable domestic technologies to communicate, interact and cooperate. The Parties' shared goal was to provide residents of "smart homes" with more fluid, more economical, more efficient services by building a bridge linking everything together. This "bridge", this new household language, could improve the management of energy, communications, comfort, entertainment, security, home care services and e-health, while protecting personal data. What's more, it would create new opportunities and open up new ideas, for example through interaction with social networks.

About Energy@home:
Energy@home is a nonprofit association that, for the benefit of the environment, aims at developing & promoting technologies and services for energy efficiency in the home based upon device-to-device communication. Energy@home envisages a holistic approach where the house is an ecosystem of connected and interacting appliances and sub-systems that coordinate themselves in order to optimize energy consumption, increase energy efficiency and create new services for end customers. The association's goal is to promote the development and spreading of products and services based on interoperability and collaboration of the different appliances within the household and with the energy infrastructure. In line with its mission, Energy@home pursues the development of open international standards for products in the home through proactive contribution in relevant standardization organizations and Alliances.

For further information please contact : AGORA, Agora du Réseau Domiciliaire, Association loi 1901, France www.reseau-domiciliaire.fr

Press: Jean Pierre Lacotte, +33 1 41 86 57 88, +33 6 07 24 21 82, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Energy@home, Associazione Energy@home, energy-home.it

Press contact: Marco Calini: Phone: +39 339 1544973, Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!EEBus Initiative e.V., Phone: +49(0)221 47 44 12 - 20; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Internet: www.eebus.org

Pressekontact: Wolfgang Ludwig, Phone: +49 (0)221 29219282; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: Ludwig Wolfgang
Ansprechpartner: Wolfgang Ludwig
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 221 29219282
Website: www.eebus.org

Quelle: www.pressetext.com/news/20141104028
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20141104028
Fotohinweis: Energiemanagement im Smart Home