Creative Commons liegen im Trend

Creative Commons liegen im Trend. Bis 2014 wurden schätzungsweise 882 Millionen Arbeiten (z.B. Grafiken, Texte) weltweit unter CC-Lizenz veröffentlicht. Das betrifft zum Beispiel auch die diesem Text als Aufhänger dienende Statista-Grafik. Schon im kommenden Jahr werden es wohl mehr als eine Milliarde Werke sein.

"Creative Commons (CC) ist eine Non-Profit-Organisation, die in Form vorgefertigter Lizenzverträge eine Hilfestellung für Urheber zur Freigabe rechtlich geschützter Inhalte anbietet. Ganz konkret bietet CC sechs verschiedene Standard-Lizenzverträge an, die bei der Verbreitung kreativer Inhalte genutzt werden können, um die rechtlichen Bedingungen festzulegen."

Dabei unterscheiden sich die einzelnen Lizenzen im Umfang der eingeräumten Rechte. So veröffentlichen wir unsere Grafiken unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0, die eine kommerzielle Verwendung, nicht aber eine Bearbeitung erlaubt. Andere Lizenzen erlauben dagegen die Bearbeitung beziehungsweise verbieten die kommerzielle Nutzung. Besonders populär sind CC-Lizenzen derzeit in den westlichen Industrienationen.

71 Prozent aller CC-Lizensierten Werke wurden in Nordamerika und Europa veröffentlicht. Mehr Informationen zur Verwendung von Creative Commons finden sich im State of the Commons Report. Weitere Informationen zum Thema finden sich auf Creativecommons.org.

Die Grafik zeigt die Geografische Verbreitung und die Anzahl der unter CC-Lizenz veröffentlichten Arbeiten.

Infografik: Creative Commons liegen im Trend | Statista

Quelle: de.statista.com