Der Gotthard-Basistunnel - Tiefer, länger, teurer

Der längster Eisenbahntunnel der Welt: Merkel bei Eröffnung des Gotthard-Basistunnels

In der Schweiz wird mit einem Staatsakt der Gotthard-Basistunnel nach 17-jähriger Bauzeit eingeweiht. Zur Eröffnung rauschen auch Bundeskanzlerin Merkel und Verkehrsminister Dobrindt durch den mit 57 Kilometern längsten Eisenbahntunnel der Welt. Bei 200 km/h dauert die Fahrt von Erstfeld im Kanton Uri nach Bodio im Tessin etwa 20 Minuten.

Der Basistunnel ist die dritte Passage durch das Gotthardmassiv. Wie die Grafik von Statista zeigt, wurden zuvor bereits ein Eisenbahntunnel und ein Straßentunnel gebaut. Der nun fertiggestellte Basistunnel ist der längste, der teuerste, aber auch derjenige Tunnel, bei dessen Bau vergleichsweise wenige Arbeiter umkamen.

Infografik: Längster Eisenbahntunnel der Welt: Merkel bei Eröffnung des Gotthard-Basistunnels | Statista

Quelle: de.statista.com