Schlüsselmuseum Graz bietet Führungen zum Schwerpunkt Mechanik

Lohnende Einblicke (Copyright: Schlüsselmuseum Graz - Schell Collection)Graz (pts017/28.01.2015/12:15) - Das aktuelle Thema der Ausstellung im Schlüsselmuseum Graz - Schell Collection im Winter 2015 lautet: "Faszination Mechanik, Kunsthandwerkliche Aspekte". Schlüssel und Schlösser sind nicht aus unserem täglichen Leben wegzudenken, dennoch schenken wir diesen nur wenig Aufmerksamkeit - außer wir verlieren oder vergessen unseren Haustürschlüssel einmal.

Das Schlüsselmuseum bietet sich hervorragend als Exkursionsziel für die unterschiedlichsten Schulstufen und Altersgruppen an - auch für die ganz kleinen Gäste gibt es spezielle Kinderführungen. Auf Wunsch bieten das Schlüsselmuseum maßgeschneiderte Führungen fur Schulklassen an.

Spezielle Themen können individuell integriert werden und bieten so gute Anknüpfungspunkte zum Physik-, Werk- oder Geschichteunterricht. Die Führungen lassen sich in persönlicher Vorabstimmung spannend und lehrreich gestalten.

Selbst Hand anlegen

Die SchülerInnen können nicht nur staunen, sondern auch selbst an ausgewählten Stücken Hand anlegen und ihre Geschicklichkeit beim Öffnen verschiedener Schlösser ausprobieren, denn das Schlüsselmuseum ist ein "Selber-Probieren-Museum"!

So wird der Ausstellungsbesuch zu einem nachhaltigen Erlebnis fur die SchülerInnen. Einen Vorgeschmack auf die Ausstellung kann man sich im neuen Video holen, welches im Folgenden zu sehen ist und in Zusammenarbeit mit der Edugroup - Österreichs führender Plattform für Unterricht und Ausbildung - produziert wurde.

Aussender: Schlüsselmuseum Graz - Schell Collection
Ansprechpartner: Mag. Martina Pall
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 316 71565638
Website: www.schell-collection.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20150128017
Fotohinweis: Lohnende Einblicke (Copyright: Schlüsselmuseum Graz - Schell Collection)