Konzepte für das Lernen von morgen - Wehrfritz auf der didacta 2015

Grow.upp - live am Wehrfritz-StandBad Rodach (pts019/02.02.2015/16:25) - Wie lehren und lernen wir in der Zukunft? Welche Konzepte und Hilfsmittel unterstützen die Bildungsprozesse? Kindereinrichtungen stehen vor großen Herausforderungen, die neue Ansätze erfordern. Die Vermittlung von Medienkompetenz wird immer wichtiger. Der Alltag von Kindern ist heute stark von digitalen und traditionellen Medien geprägt. Aus der Perspektive eines lebensweltorientierten Ansatzes ist es daher pädagogisch sinnvoll, Kinder in dieser Welt didaktisch zu begleiten. Zudem kann der Einsatz digitaler Medien eine Erweiterung des Erfahrungs- und Lernraums sein.

Auf der didacta 2015 www.didacta.de in Hannover (24. - 28. Februar) greift die Wehrfritz GmbH www.wehrfritz.de als innovativer Komplettanbieter für Bildungseinrichtungen und Marktführer im Vorschulbereich unter anderem diese zentralen Fragen und Perspektiven auf. In der neuen Wehrfritz-Medien-Lounge gibt es pädagogisch durchdachte Antworten zum Thema "Entwicklung von Medienkompetenz".

Anfassen, ausprobieren und hautnah erleben! Dieses Motto gilt für Lehr- und Lernmittel ebenso wie für Möbelprogramme. Im begehbaren Gruppenraum können sich Messebesucher von der entschleunigenden Wirkung des neuen entwicklungsfördernden, ganzheitlichen Raumkonzepts grow.upp überzeugen. Mit seiner farb- und formästhetischen, naturnahen Gestaltung wirkt es der Reizüberflutung entgegen. Neben einzigartigen Konzepten, Premium-Produkten und innovativen Neuheiten finden Besucher am Wehrfritz-Stand (Halle 17, Stand B22 und C20) auch bewährte Basisausstattungen, Spielmaterial mit Mehrwert und Sets für Kreative aus der Sachenmacher-Werkstatt. Immer dabei und ganz nah am Thema sind die Wehrfritz-Produktmanager. Sie beraten Interessierte kompetent zu den praxiserprobten Produkten.

Die Wehrfritz-Medien-Lounge: Kita- und Grundschul-Alltag trifft Digital

Mit dem Einzug digitaler Medien in unseren Alltag gewinnt auch die Entwicklung neuer computergestützter Lehr- und Lernmethoden an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund entwickelte die Wehrfritz GmbH mit Experten Produkte, die Kindern auf spielerische Weise digitale Medien näher bringen und den Wunsch nach Lernen unterstützen.

Erleben Sie das KitaPad live vor Ort im Workshop. Es kombiniert haptisch-sinnliche Erfahrungen mit Mediennutzung und vereinfacht die Arbeit jeder pädagogischen (http://goo.gl/jpXBJi). Neben einer Projektidee zum Thema "Experimentieren und Sprachförderung" erfahren Interessierte mehr über die zahlreichen Möglichkeiten, dreidimensionale Erfahrungen mit den erweiterten Möglichkeiten digitaler Medien zu kombinieren. Ebenso interessant sind die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Apps im Kindergarten. Die Wehrfritz-Produktmanager beraten Sie gerne.

Auch "Move on", das intelligente Computerspiel mit Hüpfmatte, das gemeinsam mit Wehrfritz und dem Fraunhofer IDMT Ilmenau konzipiert wurde, stellt sich vor. Bei diesem altersübergreifenden, digitalen Bewegungslernspiel müssen Kinder Quizfragen springend beantworten. So werden gezielt Lehrplaninhalte und motorischen trainiert (http://goo.gl/HIKlJu). Im Workshop demonstrieren die Wissenschaftler des Fraunhofer IDMT das Lern-Bewegungskonzept von "Move on" und stellen aktuelle Studienergebnisse zum Thema vor.

Geschichten bauen und digitalisieren - darum geht es bei LEGO® Education StoryStarter. Hier werden gemeinsam kreative Geschichten gebaut und durch eine bedienerfreundliche Software digitalisiert. Am Wehrfritz-Messestand können interessierte pädagogische Fachkräfte praxisnah erleben, wie LEGO® Education StoryStarter im Einklang mit dem Lehrplan im Deutschunterricht eingesetzt werden kann. Ebenfalls in der Wehrfritz-Medien-Lounge ausgestellt ist KigaRoo - die moderne Software für eine kinderleichte, zeitsparende Verwaltung von Kita, Kiga, Krippe und Co. Die Referenten von KigaRoo präsentieren einige der wesentlichen Funktionen, Möglichkeiten und zeigen, welche Vorteile sich durch diese Software der neuen Generation ergeben.

Sie suchen immer nach neuen Impulsen und Ideen für Ihre Einrichtung?

Grow.upp ist das neue ganzheitliche Raumkonzept zur Entwicklungsförderung der Kinder von 0 - 6 Jahren. Es basiert auf aktuellen und wissenschaftlichen Erkenntnissen über frühkindliche Entwicklung. Mit diesem naturnahen Konzept helfen wir Ihnen dabei, Ihre Räume so zu gestalten, dass sie allen Bedürfnissen von Kindern und Pädagogen gleichermaßen gerecht werden (http://goo.gl/1Cu47S). Neben kuscheligen Rückzugsorten, gut strukturierten Spiel-, Lern- und Erlebnisbereichen bietet grow.upp eine entwicklungsfördernde, anregende Umgebung - Oasen, in denen sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen. Die Wehrfritz-Designer präsentieren vor Ort in einem Power-Vortrag die pädagogische Zielsetzung des grow.upp-Konzeptes.

Eine weitere Wehrfritz-Neuheit sind die multifunktionalen, rückenschonenden Wickelanlagen. Hier gilt: Je funktionaler die Möbel sind, desto leichter fällt das Wickeln und desto mehr Zeit bleibt für die Kinder. Ob ein oder mehrere Wickelkinder, Anlagen mit integriertem Säuglingsbadebecken, Hygiene-Handwaschbecken oder Windeleimer-Auszugswagen - Wehrfritz hat für alle Gegebenheiten eine Lösung. Das Besondere am Möbel- und Spielgeräteprogramm von Wehrfritz sind Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch - optimal zugeschnitten auf Platzbedarf, Budget und pädagogische Konzepte. Auch hierzu gibt es kompetente Beratung durch die Produktmanager - auf der Messe und später auch gern vor Ort.

Machen Sie Ihren Messebesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis

Der neue digitale Messestand von Wehrfritz bietet den Messe-Gästen bleibende Erinnerungen. "Fotografieren - Gutschein kassieren!" - heißt das Motto bei der Wehrfritz-Sharing-Box. Mit der Sharing-Box, die mit einer hochwertigen Spiegelreflexkamera ausgestattet ist, können Messebesucher Fotos von sich erstellen und gleichzeitig einen Gutschein erhalten. Die Bilder können gleich vor Ort ausgedruckt, per Mail an Kollegen oder Freunde verschickt oder in sozialen Netzwerken geteilt werden. Einfach vor der Sharing-Box posieren, sich amüsieren und Foto mit Gutschein-Code mitnehmen. Der Gutschein kann im neuen Wehrfritz-Shop eingelöst werden.

Weitere Infos zur didacta 2015 finden Sie unter: www.didacta-hannover.de

Über Wehrfritz: Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz der kompetente Partner, wenn es um die Möblierung und Ausstattung von sozialen Einrichtungen geht: von Kinderkrippen und Kindergärten über Schulen, Horte sowie Heime aller Art bis hin zu Mehrgenerationenhäusern und Therapieeinrichtungen. Sie finden bei uns alles für Ihre tägliche Arbeit: Möbel, Lehr- und Lernmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Sport- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen sowie ein sehr breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werken und Kreativsein. Wehrfritz ist ein Unternehmen der HABA-Firmenfamilie. Als HABA-Firmenfamilie vereinen wir vier Unternehmensbereiche unter einem Dach: HABA, JAKO-O, Wehrfritz und Project. Die HABA-Firmenfamilie beschäftigt im nordbayerischen Bad Rodach (Oberfranken) etwa 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wehrfritz im Internet: www.wehrfritz.de

Wehrfritz auf Facebook, Twitter, YouTube und Pinterest:
www.facebook.com/wehrfritz.deutschland
www.twitter.com/wehrfritz_com
www.youtube.com/user/WehrfritzGmbH
www.pinterest.com/wehrfritzgmbh

Pressekontakt zu dieser Meldung: Wehrfritz GmbH, Eva Wohlmann, August-Grosch-Straße 28 - 38, 96476 Bad Rodach, E-Mail: presse[at]wehrfritz.de , Telefon: 09564-9292523

Aussender: Wehrfritz GmbH
Ansprechpartner: Eva Wohlmann
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 9564 929-2-523
Website: www.wehrfritz.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20150202019
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20150202019
Fotohinweis: Grow.upp - live am Wehrfritz-Stand