Naadam - das mongolische Volksfest am 4. Juli auf der Trabrennbahn in Baden bei Wien

Nadaam-BogenschützeWien (pts014/01.07.2015/10:00) - Die Österreichisch-Mongolische Gesellschaft "OTSCHIR" (die offizielle Freundschaftsgesellschaft) veranstaltet am 4. Juli 2015 (ab 11 Uhr vormittags) bereits zum zweiten mal das traditionelle mongolische Naadam-Fest in Österreich und zwar auf der Trabrennbahn in Baden bei Wien.

Naadam ist in der Mongolei der Höhepunkt des Jahres und wird immer an drei Tagen im Juli begangen. Das Programm besteht aus den "drei männlichen Sportarten" Pferderennen, Bogenschießen und Ringen.

Die Wettkämpfe in Baden beginnen um 13 Uhr mit dem Pferderennen der Kinder, in Kooperation mit dem "Mini Traber Team Austria". Ab 14 Uhr folgt das Bogenschießen und um 16 Uhr die Ringkämpfe. Das Bogenschießen und die Ringkämpfe werden als offene Bewerbe abgehalten, alle Besucher (beim Bogenschießen auch Besucherinnen) sind eingeladen, sich vor Beginn der Wettkämpfe als Teilnehmer zu registrieren und in der Vorrunde ihr Können unter Beweis zu stellen. Die besten 16 haben die Chance, im k.o.-System bis ins Finale zu kommen und um den großen Preis zu kämpfen: Die Sieger erhalten je einen Flug von Wien nach Ulan Bator (und zurück), zur Verfügung gestellt von Turkish Airlines. Der Sieger der Ringkämpfe erhält den (fast) mongolischen traditionellen Ehrentitel "Adler von Österreich".

Das Programm wird abgerundet durch ein Konzert der mongolischen Band "Khukh Mongol" (mit Pferdekopfgeige und Kehlkopfgesang), mongolisches Essen, Vorführungen von Reiter-Bogenschützen, einen mongolischen DJ u.v.A.m.

Der Eintritt ist frei!

Alle Infos unter www.mongolei.or.at/naadam

Das Programm im Detail:

  • 11 Uhr: Einlass und Beginn der Registrierung für Bogenschießen und Ringen
  • 12 Uhr: Eröffnung und mongolische Nationalhymne
  • 13 Uhr: Pferderennen der Kinder, anschließend: Pferdebesichtigung und Testfahren im Sulky (für Kinder)
  • 13.40 Uhr: Präsentation mongolischer Trachten
  • 14 Uhr: Mongolisches Bogenschießen, dazwischen: Einschulung der Teilnehmer am Ringen in die Regeln des mongolischen Ringkampfes; Vorführung der Kassai-Reiterbogenschule; Vorführung des Csikos-Reiterhofes mit Huzulen, Reiterbogenschützen und Steppenvögeln
  • 16 Uhr: Mongolisches Ringen, anschließend: Preisverleihung für Bogenschützen und Ringer
  • 19 Uhr: Mongolische Live-Musik mit "Khukh Mongol"
  • 20 Uhr: Mongolischer DJ und Party
  • 22.30 Uhr: Voraussichtliches Ende

Musikalische Umrahmung: Vienna Jazz Serenaders

Weitere Attraktionen: Eine original mongolische Jurte, mongolisches Essen (Hushuur und Niislel-Salat), mongolische Spiele für Kinder, mongolische Kunst u.v.A.m.

Moderation: Barbara Bandi und Khandaa

Ehrenschutz: LH Dr. Erwin Pröll und Bgm. KR Kurt Staska

Rückfragen: Michael Eisenriegler
Tel.: (0)1-4075060-11
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: The Skills Group
Ansprechpartner: Jürgen Gangoly
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 505 26 25
Website: www.skills.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20150701014
Foto: www.pressetext.com/news/media/20150701014
Fotohinweis: Nadaam-Bogenschütze