VHS Flensburg: Mit dem Rad auf der Route 66!

Sven MarxSven Marx - der Globetrotter auf dem Fahrrad

Er war von Beruf Tauchlehrer an den schönsten Orten der Welt und reiste mit dem Motorrad so oft und weit es ging. Doch 2009 machte ein Hirntumor sein bisheriges Leben zunichte und ihn zu einem Pflegefall. Mit seiner nach vorne gerichteten Einstellung kämpfte er sich zurück in ein nun ganz anderes Leben. Durch seine Philosophie und Lebenskraft ermutigt er heute auch andere Menschen in Krisen: Sven Marx - der Globetrotter auf dem Fahrrad.

Auf dem Rad durch 27 Länder und 17 Hauptstädte - 42.000 Kilometer auf  vier Kontinenten.

Im Rahmen des Projekts "Inklusion braucht Aktion" ist Sven Marx in diesem Jahr mit dem Flensburger Karl Grandt bis nach Rom geradelt. Dort wurden sie und auch die Inklusionsfackel, die durch dieses Projekt in die weite Welt transportiert wird, bei einer Sonderaudienz von Papst Franziskus gesegnet!

Sven Marx Karl Grandt

Im nächsten Jahr geht es von Sibirien aus (wieder über Flensburg) zu den Paralympischen Sommerspielen nach Rio de Janeiro, 2017/18 dann einmal um die Welt!

Auch darüber wird am 26.11. gesprochen und Karl Grandt ist natürlich mit dabei.

Mit seinem Gang an die Öffentlichkeit möchte Sven Marx zeigen, dass man in fast jeder Situation den Weg in eine "andere" Welt beschreiten kann und dabei auch viel Neues und Erlebenswertes erfährt und möchte seinen ZuhörerInnen Mut machen, sich auch unter widrigen Umständen einen Traum zu erfüllen.

Sven Marx's Weg war das Fahrrad und Sie können ihn bei seinem zweistündigen Vortrag auf diese Reise in eine neue Zukunft begleiten.

Mit dem Rad auf der Route 66!

Datum: Donnerstag, 26. November 2015
Zeit: 18:00 Uhr
Eintritt: 7,- €
Ort: VHS Flensburg
Süderhofenden 40, 24937 Flensburg