ADV-Tagung: Disruption: let's talk about Uber, Tesla & Co

ADV-Tagung "Disruption" (Foto: ADV)Wien (pts023/09.02.2016/15:15) - Silicon Valley gilt als Ort der Innovation und der Technologieentwicklung. In den letzten Jahren sind im Sillicon Valley disruptive Technologien entstanden, die stark nach Europa drängen und den Wirtschaftsstandort Europa und natürlich Österreich erheblich in Bewegung setzen. Uber im Personenverkehr, AirBnb im Tourismus und Tesla in der Automobilindustrie. Aber nicht nur der Wirtschaftsstandort steht vor spannenden Herausforderungen, sondern die gesamte Gesellschaft und auch die öffentliche Verwaltung. Disruption ist kein Schlagwort, sondern eine Challenge für uns alle! Innovation der Baustein für Wirtschaftswachstum und Modernisierung - wir alle sind gefordert.

Die ADV widmet sich den Themen "Innovation und disruptive Trends" in einer eigenen Fachtagung unter der Leitung von Mag.a Ulrike Huemer. Moderiert wird die ADV-Tagung "Disruption: let's talk about Uber & Tesla & Co", die am 19.4. 2016 stattfindet, von Martin Giesswein.

Spannende SprecherInnen, wie zum Beispiel Mario Herger aus San Francisco, Isabella Mader vom Excellence, Institute - Research & Solutions, Roman Biller, Geschäftsführer der Unisys Österreich, DI Dr.in Brigitte Bach, MSc. vom AIT Austrian Institute Of Technology, oder Sandra Stromberger von der Digital City Wien Initiative, werden einen spannenden Bogen über Innovation, disruptive Trends, Chancen und Risiken spannen.

Neugierig geworden? Mehr zur Tagung und den Link zur Anmeldung finden Sie auf unserer Website unter: www.adv.at/events

Aussender: ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung
Ansprechpartner: Mag. Michaela Brank
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 5330913-71
Website: www.adv.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20160209023
Fotohinweis: ADV-Tagung "Disruption" (Foto: ADV)