Gesprungenes Display und Kratzer vermeiden: So schützen Sie Ihr iPhone X richtig

technology 3068617 1920Das iPhone X aus dem Hause Apple ist optisch eines der stilvollsten Smartphones, die je den Technikmarkt erobert haben. Das Modell zum Jubiläum des Herstellers besteht fast komplett aus Glas und besitzt kaum einen Rand. Da ist es nicht verwunderlich, dass dem iPhone X nachgesagt wird, das zerbrechlichste Smartphone aller Zeiten zu sein. Hinzu kommt das eingebaute Super-Retina-Display, das natürlich ordentlich geschützt werden möchte. Wie das gelingt, verraten wir hier.

Die richtige Folie verwenden

Eine Schutzfolie schränkt die Funktionen ein und stört die Optik des Handys? Ganz und gar nicht, denn eine ordentliche Folie ist kaum sichtbar, wirkt sich nicht auf die Touchbedienung aus und schützt das Display optimal. Wichtig ist darauf zu achten, aus welchem Material diese gefertigt wurde. Plastik beispielsweise ist zwar sehr dünn und kostengünstig, bietet aber nur bedingt Schutz. Besser ist gehärtetes Glas, also Panzerglas mit einem Härtegrad von mindestens 9H, wie es hier erhältlich ist: https://www.screen-shop.net/iphone-x-display

Eine Schutzfolie aus Panzerglas bewahrt das iPhone X nicht nur vor Kratzern, das Display zerspringt auch nicht so schnell, sollte das Smartphone auf den Boden fallen.

Das optimal Case finden

Hardcase, Flipcase, Bumper – Handyhüllen gibt es in allen erdenklichen Farben und Formen. Rot mit Glitzer, Schwarz mit Branding, in einer witzigen Tierform oder einfach klassisch aus Leder. Der größte Unterschied zwischen den verschiedenen Hüllen liegt in ihrer Verarbeitung und dem Härtegrad. Bumper beispielsweise sind Schutzhüllen, mit denen die Rückseite des iPhone X und seine Ränder geschützt sind. Allerdings ist das Case vorne offen, weshalb eine zusätzliche Schutzfolie unverzichtbar ist. Bumper gibt es aus festem Hartplastik oder aus biegsamem Silikon. Wer auf Kunststoff verzichten möchte, finden auch Cases aus nachhaltigen Materialien wie Holz. So oder so müssen iPhone-Besitzer darauf achten, dass sich die Hülle optimal an das Smartphone anschmiegt.

Flipcases sind aufklappbare Schutzhüllen, die nicht nur die Rückseite, sondern auch die Front optimal schützen. Die Abdeckung lässt sich in der Regel nach unten oder auf die Seite öffnen. Viele der Hüllen haben eine Standfunktion, mit der sich das Handy zum Streamen von Musikvideos und Filmen einfach aufstellen lässt.

Das außergewöhnliche iPhone X wurde in Sachen Design von Apple auf eine völlig neue Ebene gestellt. Viele Besitzer des modernen Smartphones möchten die Optik nicht einfach mit einer Schutzhülle verdecken und verzichten aus diesem Grund darauf. Unter Umständen ein fataler Fehler, der teure Konsequenzen haben kann. Als mögliche Alternative gibt es verschiedene Hüllen, die aus transparentem Plastik oder Silikon gefertigt sind. Diese schützen das iPhone X nahezu unsichtbar und lassen sein besonderes Design in den Vordergrund rücken.