Zufriedenheits-Management im Haus- und Wohnungsbau

Theo van der BurgtIm Haus- und Wohnungsbau gibt es viele Wege, Geld für Werbung auszugeben, allerdings mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen und Erfolgen, denn das Verhalten qualifizierter Bauinteressenten hat sich in den letzten 12-15 Jahren signifikant verändert.

Empfehlungen und Internet schlagen Messen und Printmedien

Um die Jahrausendwende spielten Messen und die Printmedien noch eine bzw. die dominante Rolle in der Akquisition neuer, qualifizierter Bauinteressenten. Sie werden seitdem mehr und mehr vom modernen und aussagekräftigen Referenz-Management und Empfehlungsmarketing über das Internet verdrängt, und das ist gut für die Bauinteressenten! Sie erhalten wahre, authentische, aussagekräftige und repräsentative Ergebnisse, wenn die Unternehmen wirklich gut sind, wie das BAUHERREN-PORTAL eindrucksvoll unter Beweis stellt!

Qualität erster Ordnung muss gewährleistet sein!

Ein professionelles Empfehlungs-Marketing über reale Referenzen setzt voraus, dass eine ausreichende Zahl aktueller, echter Ex-Bauherren als Testimonials für die Leistungen ihres Bau-Partners zur Verfügung stehen. Das wiederum lässt sich nur erreichen, wenn die in den einschlägigen Werbekanälen inkl. der Homepage ausgelobte Qualität auch tatsächlich in der Praxis von Bauherren, und das möglichst nachvollziehbar und tansparent, bestätigt wird.

Beurteilungen u. Aussagen über Service u. Qualität auf höchstem Niveau

Keiner kann die Leistung eines Baupartners besser und vollständiger beurteilen als ein Bauherr, der den Weg mit dem Unternehmen gegangen ist und sozusagen "am eigenen Leibe" erlebt hat, was von der Qualitätsphilosophie auf dem Papier noch bei ihm an der Bauselle ankommt.

Das BAUHERREN-PORTAL

Wie wirkungsvoll eine repräsentative Qualitätsbewertung über befragte Bauherren wirkt, lässt sich am Beispiel der genannten Website BAUHERREN-PORTAL, einer Gemeinschafts-Homepage des ifb Institutes mit dem BAUHERRENreport sehr gut erkennen. Hier werden neuen Interessenten gezielt und kostenlos Qualitätsinformationen aus Hausbauerfahrungen von Bauherren der gelisteten Partner vorgestellt.

Zertifizierte Zufriedenheits-, Referenz- und Empfehlungsquoten schaffen Abstand vom Markt

Nicht nur Bauinteressierte haben durch detaillierte Einsicht in die Qualitätsleistungen der Bauunternehmen Vorteile. Bauunternehmen profitieren vor allem von mehr Bekanntheit, einer deutlich verbesserten Wahrnehmung ihrer Qualität, der zusätzlichen Imagestärkung und einer besonderen Abgrenzung von Mitbewerbern, denen es schwerfällt, eine repräsetative Anzahl Bauherren dazu zu bewegen, die erhaltenen Leistungen als besonders bzw. überdurchschnittlich gut zu bewerten. So wird erfolgreiches Referenz- und Empfehlungsmarketing im Haus- und Wohnungsbau heute gemacht!

Wo die Reise hin geht ...

Freundliche Grüße aus Meerbusch und weiterhin viel geschäftlichen Erfolg wünscht Ihnen

Theo van der Burgt, Geschäftsführer BAUHERREN-PORTAL.COM