3-Löwen-Takt: Neue App erklärt über 1.000 Bahnhöfe im Ländle

1000 Bahnhöfe auf einen BlickStuttgart (pts007/16.01.2015/10:30) - Gibt es einen Fahrkartenschalter oder wo finde ich den Fahrscheinautomaten? Wenn einer eine Reise tut, muss er vieles planen und berücksichtigen. Hilfreich dabei ist die neue Stationsdatenbank-App, die ab sofort kostenlos in den App-Stores für das i-Phone oder für Smartphones mit Android-Betriebssystem zum Download bereitsteht.

Die Stationsdatenbank des 3-Löwen-Takts listet über 1.000 Bahnhöfe und Haltepunkte in Baden-Württemberg auf. Den Nutzern von öffentlichen Verkehrsmitteln im Ländle steht damit jetzt eine Datenbank im Netz zur Verfügung, die umfangreiche Informationen zu verschiedenen Service- und Angebots-leistungen an Bahnhöfen und Haltestellen bereithält.

So unterschiedlich die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen sind, so verschieden sind die Fragestellungen, die im Zusammenhang mit der Nutzung von Bussen und Bahnen stehen. Kann ich mein Fahrrad an der Haltestelle sicher abstellen? Wo befindet sich am Zielort der Busbahnhof oder der Taxistand? Wie finde ich mich im Bahnhof zurecht? Welche Serviceeinrichtungen wie Wartebereich, Café, Kiosk oder Gepäckservice gibt es im Bahnhof?

Diese und andere Fragen beantwortet die neue Stationsdatenbank-App des 3-Löwen-Takts unter www.3-loewen-takt.de. Sie gibt einen Überblick über wichtige Angebots- und Serviceleistungen. Die App ist ein Wegweiser zum Fahrkartenverkauf, zur Barrierefreiheit, zu Serviceeinrichtungen und zu Haltestellen weiterer öffentlicher Verkehrsmittel wie Bus und Straßenbahn. Natürlich fehlen auch Informationen zu Fahrrad-Abstellplätzen und zu Park-and-Ride-Parkplätzen nicht.

Wichtig: Alle Informationen und die Situation vor Ort sind direkt durch entsprechende Originalbilder zu sehen.

Direkte Verlinkung zur Fahrplanauskunft

Von der Stationsdatenbank-App kann direkt auf die Fahrplanauskunft www.efa-bw.de zugegriffen werden. Das erleichtert die Reiseplanung ungemein. Praktisch für Ortsunkundige: Kennt sich jemand in der Gegend nicht aus, zeigt die App über eine Kartenansicht den Weg zum Bahnhof oder Haltepunkt an. Entfernung und Dauer der Fahrt zum Haltepunkt und darüber hinaus zum Reiseziel werden ebenfalls berechnet.

Hilfreich für Menschen mit Behinderung
Ist der Bahnhof bzw. der Haltepunkt in Baden-Württemberg barrierefrei oder nicht, auf was müssen Menschen mit Behinderung achten? Wie sind die Wege im und am Bahnhof gestaltet und gibt es Hilfen vor Ort? Auch darüber gibt die Stationsdatenbank des 3-Löwen-Takt in der App Auskunft.

Das alles bietet die App - ein Überblick:

  • Komfortable Suche von Bahnhöfen, inkl. Filtermöglichkeit
  • Einen schnellen Überblick über Zugänge, Barrierefreiheit, Fahrkartenverkauf, Service
  • Informationen zu Fahrradabstellmöglichkeiten
  • Favoritenfunktion
  • Rückmeldefunktion
  • Stationspläne mit allen Infos auf einen Blick
  • Luftbilder aus Google-Maps mit Angabe der Lage des Bahnhofs im Ort inkl. Straßennamen

Über den 3-Löwen-Takt

Seit 1999 wirbt das Land Baden-Württemberg mit dem Logo 3-Löwen-Takt für den Nahverkehr. Dabei wird das veränderte Mobilitätsverhalten der Menschen berücksichtigt und neben dem Zugang zum ÖPNV u. a. auch der Radverkehr unterstützt. Alle Informationen rund um die Angebots- und Serviceleistungen erhalten Sie unter www.3-loewen-takt.de

Ansprechpartnerin für die Presse: NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH, Sonja Haas-Andreas, Leiterin Marketing / Pressesprecherin, Wilhelmsplatz 11, 70182 Stuttgart, Telefon: 0711 23991-266, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: Lepple Joachim - Lepple Press Karlsfeld
Ansprechpartner: Joachim Lepple
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 8131-505011
Website: www.3-Loewen-Takt.de

Quelle:www.pressetext.com/news/20150116007
Fotos, PDF: www.pressetext.com/news/media/20150116007
Fotohinweis: 1000 Bahnhöfe auf einen Blick