Apple-Shopper haben die dicksten Warenkörbe

Besitzer von Apple-Geräten geben laut einer aktuellen Untersuchung des E-Commerce-Dienstleisters Monetate im Internet mehr Geld aus. So beläuft sich die durchschnittliche Warenkorbgröße bei Online-Käufern, die zum Kauf einen Apple Computer nutzten, auf durchschnittlich 122,60 Euro – bei Nutzern von Windows PCs sind es dagegen nur 71,51 Euro. Auf mobilen Geräten gilt das gleiche: Nutzer von iPad oder iPhone gaben durchschnittlich 101,34 Euro aus - Android- oder Windows-Phone-Nutzer nur 76,89 Euro beziehungsweise 83,45 Euro. Kein Wunder also, dass Apples Plattformen in der Regel höchste Priorität für die Internet-Wirtschaft haben.

Die Grafik zeigt den durchschnittlichen Bestellwert bei Online-Käufen nach genutzter Plattform.

Infografik: Apple-Shopper haben die dicksten Warenkörbe | Statista

Quelle: de.statista.com