Der Frühjahrsputz für die Strände an der Nordsee

St. Peter Ording klart auf - Copyright Tourismus Zentrale St. Peter Ording

Wenn in den Wintermonaten die Stürme über das Land zwischen den Meeren ziehen, dann spülen die Meere viele Dinge an die Deiche und Strände.

Es beginnt die Zeit der Strandläufer, die mit geschultem Auge auf der Suche sind, wahre Schätze im Flutsaum zu entdecken. Denn nicht selten spülen die Winterstürme an der Nordsee Bernstein hervor, jenes fossile Harz, das so gerne als Schmuck verwendet wird. Neben unzähligen Treibselbergen (Treibsel: Reste abgestorbener Pflanzen) finden sich aber teilweise auch Fundstücke aus anorganischem Material, das nicht verwittert und eine Gefahr für Tiere oder Vögel darstellt, wenn sich diese in ihm verfangen oder ihn irrtümlich als Nahrung aufnehmen.

"Es ist elementar wichtig, die Entstehung des Plastikmülls deutlich zu verringern. Jeder sollte seinen eigenen Beitrag leisten, Plastikmüll zu vermeiden" meint auch Jennifer Timrott, Gründungsmitglied des Vereins "Küste gegen Plastik", der sich Ende Mai 2014 formiert hat und der regelmäßig Säuberungsaktionen organisiert. "Aber wir wollen nicht mehr länger zuschauen, sondern konkret helfen und handeln" führt sie aus. "Ziel unseres Vereins ist es, die Verwendung von Plastik zu verringern. Hierzu wollen wir über das Problem Plastikmüll informieren und mit Partnern im Handel an plastikarmen und umweltverträglichen Verpackungsalternativen arbeiten."

Jennifer Timrott und ihre Kollegen freuen sich über helfende Hände von Gästen bei ihren Strandsäuberungsaktionen. Denn nicht nur der Verein "Küste gegen Plastik" sondern auch viele andere Freiwillige, Organisationen und Vereine an der Nordsee rufen zu Strandsäuberungsaktionen auf.

"Diese Strandsäuberungsaktionen sind bei Gästen beliebt, weil es Spaß macht, sich in der Gruppe für die Umwelt einzusetzen" weiß auch Malte Keller vom Nordsee-Tourismus-Service. "Nicht selten findet man auch Fundstücke, die man als Erinnerung behält".

Die Internetseite www.initiativesoceanes.org informiert europaweit über Termine von Strandreinigungen. Die Surfrider Foundation Europe bündelt mit den ocean initiatives Aktionen auf ihrer Website. Jede Privatperson, jede Institution oder jeder Verein kann auf der Internetseite seine eigenen Aufräumaktion melden oder auch sich bekannten Sammelaktionen anschließen.

Ein konzentriertes europaweites "Mach Mit" Wochenende der Surf Rider Foundation Europe findet vom 17. bis 20.3.16 statt. Der weltweite "International Coastal Cleanup" Tag wird jeweils am dritten Samstag jeden Jahres veranstaltet, in diesem Jahr am 17. September 2016 - bereits zum 31. Mal. www.oceanconservancy.org

Strandsäuberungsaktionen an der Nordsee 2016 (Stand Jan 2016)

Amrum: 02.04.2016

Treffpunkt, Uhrzeit und weiter Informationen über

AmrumTouristik AöR
Inselstraße 14b
25946 Wittdün auf Amrum
Tel: 04682-94030
www.amrum.de, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Föhr: 20.02.2016

Das Projektteam "Plastikfrei wird Trend" und der BUND Föhr laden ein zum Strandputz auf Föhr in Witsum an der Godelniederung.

Treffpunkt Infotafel am Strandübergang um 14 Uhr: (sofern vorhanden bitte Arbeitshandschuhe mitbringen, Müllbeutel liegen bereit) Tel: 04681-7461720

Katinger Watt: 21.02.2016, 26.03.2016

Wo: Treffen Parkplatz am NABU-Naturzentrum Katinger Watt,
Katingsiel 14, 25832 Tönning : 10.30 Uhr
Kernzeit Sammeln 11.00 - 13.00 Uhr
Anschließend Zusammenkunft und Brotzeit im Nabu-Zentrum

Aus organisatorischen Gründen bitte Rückmeldung und genaue Angabe der teilnehmenden Personenzahl an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Westerhever: 12.03.2016

Öffentliche Meeresmüll-Sammelaktion in Westerhever
Treffpunkt: 10:30 Uhr am Parkplatz

Dauer je nach Wetter 3 - 4 Stunden
Abschluss bei Kaffee & Keksen im Seminarhaus Bitte für die Planung von Kaffee & Keksen bitte kurz bei Rainer Schulz anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0173-2420109.

Schutzstation Wattenmeer Westerhever
Nationalpark-Seminarhaus Westerhever
Am Leuchtturm 1, Südhaus
25881 Westerheversand

Tel.: 04865/298
westerhever(at)schutzstation-wattenmeer.de
www.schutzstation-wattenmeer.de

15. Juli 2016 im Rahmen des Nordfriesland Daag

Laufend weitere Termine unter:

St. Peter-Ording: 19. März 2016, 17. September 2016

Strandsäuberung "SPO klart auf!"
Treffpunkt: 14 Uhr im DÜNEN-HUS

Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording

Maleens Knoll 2, 25826 St. Peter-Ording

Telefon +49 48 63 – 999 0
Telefax +49 48 63 – 999 230
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.st-peter-ording.de
www.facebook.com/STPETERORDING

Sylt: 20. März 2016

Treffpunkt, Uhrzeit und weitere Informationen über www.naturschutz-sylt.de, www.surfclubsylt.de

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.
M.-T.-Buchholz-Stich 10a
25996 Wenningstedt/Braderup
Telefon 04651-44421
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen über Strandsäuberungsaktionen auf www.nordseetourismus.de

Aussender: Nordsee-Tourismus-Service GmbH
Zingel 5, 25813 Husum
Tel.: 04841/8975-11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.nordseetourismus.de

Foto: St. Peter-Ording klart auf - Copyright Tourismus Zentrale St. Peter-Ording