Tag: 19. Juni 2013

Notfall-App von Heise und United Planet

Was tun, wenn’s brennt?

Freiburg (pts019/19.06.2013/12:05) – Feuer in der Firma ist ein Super-Gau: Sofort bricht Panik aus und keiner weiß mehr, was er tun soll. Eine gemeinsame App von United Planet und dem Heise Verlag macht dieser Kopflosigkeit ein Ende. Dank dem iX-Notfallmanagement weiß jeder Mitarbeiter nun immer, wie er sich im Fall der Fälle zu verhalten hat.

Jürgen Smid, Geschäftsführer karriere.at

karriere.at-Umfrage: Mehr als die Hälfte kämpft mit zu viel Arbeitsdruck

Linz (pts007/19.06.2013/09:00) – Wie stark fordert Sie Ihr Job? karriere.at (www.karriere.at ), Österreichs größte Jobbörse, fragte seine User per Online-Voting: Das Umfrageergebnis zeigt auf, dass nur die wenigsten Arbeitnehmer mit ihrem Stresslevel völlig zufrieden sind. Zwar klagt mehr als die Hälfte über zu starke Belastung am Arbeitsplatz, mehr als ein Fünftel jedoch fühlt sich im Job sogar unterfordert.

22 Prozent der 457 Teilnehmer auf Arbeitnehmerseite sagen klipp und klar, dass sie ihr Joballtag zu stark und oft bis zur Erschöpfung fordert. Bei einem Drittel (36 Prozent) übersteigt in bestimmten Phasen die Belastung das Erträgliche. Hingegen ist exakt jeder fünfte Arbeitnehmer mit seinem Zeit- und Arbeitsdruck zufrieden und empfindet den daraus resultierenden Stress sogar als positiv. 22 Prozent beklagen die mangelnden Anforderungen im Job und sagen: „Ich bin oft unterfordert.“

Sommer-Studie: So gehen die Deutschen 2013 baden – Wir werden spießiger

Leipzig (pts005/19.06.2013/08:00) – Noch lässt der Sommer auf sich warten. Doch bei den ersten heißen Temperaturen werden sich wieder tausende Deutsche in das kühle Nass stürzen. Zum vierten Mal wollte es das Online-Reiseportal www.ab-in-den-urlaub.de (3,69 Mio. Nutzer im Monat) in einer bevölkerungsrepräsentative Umfrage (1.000 Befragte) genau wissen und fragte: „Was tragen die Deutschen, wenn es sie ins Wasser zieht?“