Tag: 6. November 2013

Christian Schnöbel

Logistik: Kaum Preisvorteile durch Nachhaltigkeit

Wien/Stuttgart (pts027/06.11.2013/12:05) – Nachhaltiges Wirtschaften wird heutzutage vorausgesetzt. Das gilt ganz besonders für die Transport- und Logistikbranche. „Trotzdem sind nachhaltige Leistungsangebote keineswegs ein Freibrief für höhere Preise“, sagt Christian Schnöbel, Studienleiter einer aktuellen Branchen-Umfrage der Managementberater Horváth & Partners. Hinzu kommt, Nachhaltigkeit wird zwar in vielen Einzelbereichen gelebt, spiegelt sich aber in der Unternehmenssteuerung noch wenig wider.

Vom Preiszum Umwelt und Sozialbewusstsein

Der Markt für Transport- und Logistikdienstleistungen befindet sich im Umbruch. Lange Zeit haben Kunden vor allem die Preise der Anbieter verglichen. Jetzt achten sie infolge des zunehmenden Umweltbewusstseins und der stärker ausgeprägten Sensibilisierung für gesellschaftliche Themen immer mehr auf ökologische und soziale Faktoren, die mit der Leistungserstellung einhergehen. Aktuell bewertet knapp die Hälfte der Studienteilnehmer Nachhaltigkeit als entscheidenden Faktor für die eigene Wettbewerbsfähigkeit. Zukünftig wird die Bedeutung weiter steigen. 84 % der Befragten glauben, dass das Thema Nachhaltigkeit künftig eine hohe oder sehr hohe Bedeutung haben wird.

belboon entwickelt sich zur überlegenen Performance-Plattform

Berlin (pts015/06.11.2013/10:00)

  • Publisher und Advertiser profitieren von neuen Tools
  • Zukunft im Affiliate Marketing: Cookieloses Tracking von belboon
  • Containertags erleichtern Retargeting mit Postview

Das zu den drei führenden Performance-Netzwerken im D-A-CH-Markt zählende belboon setzt mit seinen neuen Entwicklungen Maßstäbe im Affiliate Marketing. Mit digitalem Fingerprinttracking, Containertags für Retargeting, optimierter Smartfeed-Performance und einem Nachvergütungstool stellt belboon seinen Partnern ab sofort vier neue Tools zur Verfügung.

2014 wird privater E-Mailverkehr endlich zur Realität (Foto: Shutterstock)

StartMail – Für den NSA gehen im Mailverkehr die Lichter aus

Zeist/Wien/Berlin (pts013/06.11.2013/10:00)- Die letzten Monate waren ein Datensupergau. Täglich weitet sich der größte Spionageskandal aller Zeiten aus. Täglich neue Meldungen über weltweite Datenzugriffe durch US- und UK-Geheimdienste. Sogar Netzwerke wie TOR oder die deutsche Bundeskanzlerin zählen zu den jüngsten Opfern der amerikanischen Paranoia. SSL-Verschlüsselungsmethoden alten Standards sind nicht mehr sicher, und Mails waren es eigentlich nie. Da passt es ins Bild, dass im November die Public Betatests von StartMail (beta.startmail.com) beginnen. 50 000 User aus der ganzen Welt testen die sicherste Mailbox der Welt. Der endgültige Launch soll im ersten Halbjahr 2014 stattfinden.