Tag: 15. September 2014

co2ncept plus - Verband der Wirtschaft für Emissionshandel und Klimaschutz e. V.

Intensivtraining „NEO – Nachhaltigkeit Effizient Organisieren“

Gemeinsam mit der sustainable AG laden wir Sie herzlich zu unserem Intensivtraining „NEO – Nachhaltigkeit Effizient Organisieren“ ein.

Unserem Verständnis nach bedeutet die Einführung eines Nachhaltigkeitsmanagements nicht, Prozesse neu zu erfinden, sondern vielmehr auf bestehenden Strukturen aufzubauen. Mit unserem gemeinschaftlich entwickelten Konzept möchten wir an diesen Ansatz anknüpfen und mit Ihnen Antworten auf die folgenden Fragestellungen erarbeiten:

Klartext über das Gesundheitssystem

Experten diskutieren die heißen Eisen des Gesundheitswesens in Graz

Wien/Graz (pts009/15.09.2014/09:40) – Am 24. September 2014 findet im Messecongress Graz der Kongress Med&Care statt. Die politisch heiß diskutierte Transparenz im Gesundheitswesen, das angesichts der anstehenden Volksbefragung in der Schweiz höchst aktuelle Thema Krankenkassen-Wettbewerb, der Dauerbrenner Patientenfokus sowie die Renaissance der übertragbaren Krankheiten in Zeiten der Globalisierung stehen auf der Agenda.

Bereits beim Start im Vorjahr hat sich Med&Care als Leitkongress für die Zukunft im österreichischen Gesundheitswesen etabliert. Auch in diesem Jahr werden sich Fachleute aus Österreich, der Schweiz und Deutschland kein Blatt vor den Mund nehmen und die heißen, gesundheitspolitischen Eisen offen und sicher auch kontroversiell diskutieren.

Spaß an der Technik und Wissenschaft

Technik-Workshops: Challenge Fahrzeugbau erfolgreich gemeistert

Wien (pts011/15.09.2014/10:40) – Unter dem Motto „Lasst es rollen“ fanden vom 18. bis 29. August 2014 im Rahmen des wienXtra-Ferienspiels 2014 Technik-Workshops bei der Kapsch Group statt. Gemeinsam mit dem Verein ScienceCenter-Netzwerk bot Kapsch zum zweiten Mal interaktive Sommerworkshops, heuer für Erwachsene mit ihren Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, an. Rund 102 Kinder und ihre erwachsenen Begleiterinnen und Begleiter stellten sich an zehn Tagen einer gemeinsamen Herausforderung: „Baut ein Fahrzeug und lasst es auf einer Rampe hinunterfahren.“ Als Bausteine für kreative Konstruktionen wurden einfache Materialien wie leere Milch- und Saftpackungen, Strohhalme und Karton verwendet. Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ScienceCenter-Netzwerks und Kapsch-Lehrlinge haben die Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher bei den zweistündigen Workshops begleitet und beraten.

bsjk-Geschäftsführer Joachim Widmann

„Pressestellen-Check“ der Berliner Journalistenschule bsjk

Berlin (pts008/15.09.2014/09:30) – Die Berliner Journalistenschule bsjk baut ihr Seminarangebot für Unternehmen, Vereine und anderen Organisationen weiter aus.
Der „Kompaktkurs Public Relations“ (www.bsjk-berlin.de) macht Volontäre aus PR, Marketing und Kommunikation schon zu Beginn ihrer Ausbildung fit für den Job. In elf Tagen bringen Profis aus der Medienpraxis den Teilnehmern die Grundlagen des Geschäfts bei: Das Erstellen einer PR-Konzeption, effektive Pressearbeit, die Organisation von Pressekonferenzen, den effektiven Einsatz von Social Media, professionelles Texten, wirkungsvolles Storytelling sowie Sprache und Stil.