Schloss Gottorf

„Von Degen, Segeln und Kanonen“ – Sonderausstellung in der Gottorfer Reithalle

„Von Degen, Segeln und Kanonen – der Untergang der Prinzessin Hedvig Sofia“, Sonderausstellung ab dem 28. Mai – 4. Oktober 2015 in der Gottorfer Reithalle

Ein Sporttaucher entdeckte 2008 vor der Kieler Förde ein Wrack aus dem frühen 18. Jahrhundert – das schwedische Kriegsschiff „Prinzessin Hedvig Sofia“, eines der größten seiner Zeit. Im aussichtslosen Kampf gegen eine dänische Flotte wurde es am 24. April 1715 versenkt.

Das Ereignis im Norden Europas geschieht inmitten der wechselhaften Epoche des Großen Nordischen Krieges 1700 – 1721, in der die Erzrivalen Schweden und Dänemark mit ihren Verbündeten um die Vorherrschaft im Ostseeraum kämpfen, und das Herzogtum Schleswig letzten Endes unterging.