ghost.company stärkt Agenturauftritt in der DACH-Region

Wien (pts019/21.04.2015/11:30) – Die Entscheidung, sich als kreative Full-Service-Agentur für Kunden in der DACH-Region zu positionieren, hat sich für die ghost.company als äußerst erfolgreich erwiesen. Die Zielmärkte Österreich, Deutschland, Schweiz werden strategisch zunehmend gemeinsam betrachtet, wobei die Kreation oft noch adaptiert wird. Das spricht für das Agenturmodell der ghost.company, die mit ihren Mitarbeitern vor Ort exakt auf die länderspezifischen Bedürfnisse eingehen kann.

„Es ist schon interessant“, so Michael Mehler, Inhaber und Gründer der ghost.company. „Selbst für Kunden, die uns derzeit ausschließlich mit der Kommunikation für einen der drei Märkte beauftragen, ist unser DACH-Netzwerk ein wichtiger Aspekt. Einerseits erkennen sie das sich bietende Potential, ihre Werbeaktivitäten mit einem Partner weiter ausdehnen zu können, andererseits schätzen sie das vorhandene Know-how im Netzwerk. Das Interesse ist stark steigend, an den drei Standorten konnten in diesem Jahr bereits elf Kunden/Etats gewonnen werden.“