Dateien_loeschen

Gelöschte Daten auf dem USB-Stick wirklich vernichten!

Daten die unter Windows gelöscht werden, werden nicht wirklich gelöscht, sondern nur ausgeblendet. Mit geeigneten Programmen können diese dann später wieder hergestellt werden. Verleiht man z.B. einen USB-Stick auf dem persöhnliche Daten gespeichert waren, die man vor dem Verleihen auf normalem Weg gelöscht hat, kann derjenige der den Stick leiht diese Daten wieder herstellen. Man sollte diese Daten vernichten indem man sie mindestens 3 mal überschreibt.