Neusiedler See besticht durch positive Destinationsentwicklung

Neusiedl am See (pts031/04.05.2011/09:50)- Die Region Neusiedler See (Neusiedler See Tourismus GmbH) ist seit über 10 Jahren Mitglied des Vereines dmma (Destinations Management Monitor Austria). Ziel des Vereines ist es nicht nur Benchmarking und Networking für ein wettbewerbsstarkes, regionales Tourismusmanagement zu betreiben, sondern auch eine kritische Bewertung der Leistungsfähigkeit seiner Mitglieder durchzuführen. Im Jahr 2010 wurden die dmma-Destinationen Österreichs – unter anderem natürlich auch der Neusiedler Sees – einer Evaluierung unterzogen. Basierend auf den Ergebnissen der letzten Evaluierung von 2000 bis 2005 wurde nun die Entwicklung der Destinationen im Zeitraum 2005 bis 2010 betrachtet. Für die genannte Evaluierung wurden unter anderem die strategische Wirksamkeit, die Effizienz des Marketings und der eingesetzten Technologien sowie die Entwicklung der Destinationsressourcen der Prüfung unterzogen. Die Bewertungsgrundlagen bildeten Online-Gäste- und Leistungsträger-befragungen, Bekanntheitsgraduntersuchungen, Mysterychecks und die Einschätzung der dmma-ExpertInnen.