Deutscher Glücksspielstaatsvertrag verliert seine Existenzgrundlage

ANZEIGE – Luxemburg/München, September 2010 – Die Diskussion über einen neuen Rechtsrahmen für Lotto und Glücksspiel muss ab sofort neu begonnen werden. „Die Uhren müssen sozusagen auf Null gestellt werden“, sagt der Gaming-Law-Experte Dr. Wulf Hambach. Seine Kanzlei Hambach & Hambach Rechtsanwälte in München (www.timelaw.de), die auf EU-weites Glücksspiel- und Wettrecht spezialisiert sind, hatte das …

Deutscher Glücksspielstaatsvertrag verliert seine Existenzgrundlage Weiterlesen »