Logo PV Products GmbH (Copyright: PV Products GmbH)

PV Products GmbH erweitert „Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung“ beim DIBt

Wies (pts005/08.07.2013/10:35) – Die PV Products GmbH (PVP), ein österreichischer Hersteller von hochwertigen kristallinen Photovoltaik-Modulen, hat für ihre PVP-GE Modulserie eine Zulassungserweiterung beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) erlangt. Damit ist PVP der erste Hersteller weltweit, der die „Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung“ sowohl für seine Glas-Glas Module mit PVB-Einkapselungsfolie als jetzt auch für seine Glas-Glas Module mit EVA-Folie erhalten hat. Durch die Zulassung entfällt ab sofort für zahlreiche Anwendungsfälle die zeit- und kostenintensive Beantragung einer Zustimmung im Einzelfall, gleichzeitig eröffnen sich speziell für den Einsatz im Bereich der gebäudeintegrierten Photovoltaik völlig neue Möglichkeiten.