dexwet

dexwet-CEO Sparowitz mit Filterpremiere

Dexwet präsentiert neues Raumluftfiltersystem

Wien (pts002/08.12.2014/11:25) – Der austro-amerikanische Filterhersteller dexwet International AG hat am Donnerstag im Magna Racino Ebreichsdorf sein neues Raumluftfiltersystem „dexwet pure air“ vorgestellt. Das Filtersystem soll vor allem in Kindergärten, Schulen und Krankenhäusern zum Einsatz kommen, wo die Feinstaubbelastung besonders hoch ist und die Gesundheit beeinträchtigt. Die „Weltneuheit made in Austria“ wird bereits ab Anfang 2015 ausgeliefert und über ein flächendeckendes Installateursnetz vertrieben. „20.000 Einheiten werden pro Monat produziert“, gab dexwet-CEO Clemens Sparowitz bekannt. www.dexwet.com

dexwet Racing Club geht in die Offensive

Dexwet Racing Club puscht NASCAR-Engagement

Wien/Teesdorf (pts011/21.05.2014/09:40) – Der austro-amerikanische Filterhersteller dexwet International AG hat auf dem Autotesttag des Industriemagazin-Verlags im ÖAMTC-Fahrtestzentrum Teesdorf bei Wien am Dienstag den dexwet Racing Club (DRC) vorgestellt. Der Club vereint Partner aus Wirtschaft, Industrie und Sport im Bemühen um Nachhaltigkeit in der Automobilindustrie und Nachwuchsförderung im Motorsport. Ziel ist es unter anderem, umweltgerechte Technologien im Motorsport zu forcieren. www.dexwet.com/racing-club

Autotesttag für Manager am 20. Mai

Autotesttag am 20. Mai mit dem Industriemagazin

Wien (pts006/02.05.2014/10:30) – Am 20. Mai lädt der Industriemagazin Verlag zum 4. Manager-Autotesttag am ÖAMTC-Gelände Teesdorf bei Wien. Präsentiert werden diesmal mehr als 50 Automodelle, die von den registrierten Teilnehmern zwischen 9 und 16 Uhr auf Herz und Nieren gestetet werden können. Die Range reicht dabei vom E-Golf bis zum Porsche Carrera samt Motorsport-Staatsmeister Marko Klein und NASCAR-Österreichchef Sepp Renauer. Erstmals mit dabei ist der Racing Club des Filterherstellers Dexwet International, der ambitionierten Managern ab Sommer 2014 Rennfahrtrainings anbietet.