Gerald Tauchner, DIMOCO CEO

Mobile Web Nutzung macht Direct Operator Billing zur idealen Payment Methode

Brunn am Gebirge (pts011/24.10.2011/11:10) – Direct Operator Billing, also die Abrechnung von Mobile Payment Transaktionen direkt mit der Billing Infrastuktur eines Netzbetreibers, entwickelte sich in den letzten zwei Jahren zur idealen Payment Methode für die Verrechnung von digitalen Inhalten im Mobile Web – konstatiert Mobile Payment Transactions Experte DIMOCO. Bestätigung findet DIMOCO in dem von Accenture beauftragten und vom Marktforschungsinstitut Forsa durchgeführten „Mobile Web Watch“ Report 2011. Demnach surfen bereits 19,5 Millionen User im deutschsprachigen Raum im mobilen Web: 42 Prozent in Österreich, 44 Prozent in der Schweiz und 28 Prozent in Deutschland.

„Aber nicht nur im deutschsprachigen Raum sehen wir diesen Trend“, erklärt Gerald Tauchner, DIMOCO CEO. So hat sich das Unternehmen mit seinem DIMOCO Hub auf die Abwicklung von Mobile Payment Transaktionen im zentral- und osteuropäischen Raum sowie auf die Abwicklung von Mobile Messaging Transaktionen weltweit spezialisiert, wobei sich gerade die Abrechnung von digitalen Gütern im Internet als der große Wachstumsmotor herausgestellt hat.