Dithmarschen

Dithmarscher Kohltage 2014

Dithmarscher Kohltage 2014

Vom 16. bis 21. September dreht sich im Nordseeland Dithmarschen alles um den Kohl: Auf den 28. Dithmarscher Kohltagen können Besucher die knackigen Vitaminbomben in zahlreichen köstlichen Variationen vernaschen, Kohl-Wellness ausprobieren, Kohl-Regentinnen treffen, über Bauernmärkte bummeln und im KOHLosseum erfahren, wie aus Weißkohl Sauerkraut wird.

Das größte, zusammenhängende Kohlanbaugebiet Europas

Dithmarschen ist das größte geschlossene Kohlanbaugebiet zwischen dem Felsen von Gibraltar und Kinnarodden, dem nördlichsten Punkt Europas. Hier gedeiht der Kohl im besten Nordseeküstenklima zwischen Nordsee, Eider, Nord-Ostsee-Kanal und Elbe. Kohl ist nicht gleich Kohl. Auch wenn alle Sorten auf den Wildkohl zurückgehen, hat sich eine enorme Vielfalt entwickelt und kontinuierlich kommen neue Sorten hinzu, passend für jeden Boden und jeden Geschmack.