DonkeyCat

BeamAir am iPad

Foto-App „BeamAir“ von DonkeyCat macht iPhone und iPad zum mobilen Beamer

Wien (pts014/16.07.2013/15:30) – Das österreichische Unternehmen DonkeyCat hat mit BeamAir eine Foto-App veröffentlicht, welche das iPhone oder iPad in einen mobilen Beamer inklusive Fernbedienung verwandelt. Damit ist es möglich, Fotos, Dokumente und Präsentationen direkt vom iOS-Gerät aus live auf beliebigen Bildschirmen anzuzeigen – zum Beispiel auf einem Fernseher oder Beamer im selben Raum, oder auch für Betrachter die tausende Kilometer entfernt sind. Der Benutzer der BeamAir App kann bestimmen, was sein Publikum sieht indem er durch die Bilder oder Folien blättert.

HosnObe am iPhone oder iPad

„Hosn obe“ feiert Premiere am iPhone

Wien (pts011/07.01.2013/13:55) – Das beliebte Kartenspiel „Hosn obe“, auch bekannt als „Schwimmen“ oder „31“, ist ab sofort als iPhone und iPad App erhältlich. Entwickelt wurde sie vom österreichischen Unternehmen DonkeyCat, welches sich auch schon für die erfolgreiche Kartenspiel-App „Schnopsn“ verantwortlich zeigte.

Mit „Hosn obe“ hat das Team von DonkeyCat den Kartenspiel-Klassiker für iPhone und iPad umgesetzt. Hier handelt es sich um eines der beliebtesten Kartenspiele überhaupt. Es ist weltweit unter vielen verschiedenen Namen bekannt. Alleine im deutschsprachigen Raum kennt man es auch noch unter „Schwimmen“, „31“, „Knack“, „Schnauz“, „Wutz“ oder „Bull“. Viele Namen – aber ein leicht verständliches Spielprinzip, das großen Spielspaß für jung und alt garantiert: Jeder Spieler bekommt drei Karten. Ziel ist es, durch geschicktes Kartentauschen eine möglichst hohe Punktezahl zu erreichen.