Tachos und Ampeln helfen, alle Services im Blick zu behalten (Foto: it-novum)

Neue Version von openITCOCKPIT veröffentlicht

Fulda/Wien (pts029/11.04.2013/14:00) – Für das Monitoring-System openITCOCKPIT ist ein neues Release veröffentlicht worden. openITOCKPIT bietet damit zum ersten Mal eine Statusmap an, mit der sich die eigene IT-Infrastruktur auf einen Blick erfassen lässt. Die neue Version unterstützt zudem das Einrichten von regelmäßigen Wartungszeiten und Massenänderungen, das Zuweisen von Servicevorlagengruppen zu Hostgruppen und das Durchsuchen von Servicelisten. Dadurch haben sich die Benutzerfreundlichkeit und die Konfigurationsmöglichkeiten von openITCOCKPIT stark verbessert. Das neue Release ist unter openitcockpit.org/de/downloads.html erhältlich.