Dr. med. Thomas Voshaar

Seltene Erkrankungen sind nicht selten – auch an die Lunge denken!

Moers (pts006/06.02.2014/10:00) – Der Tag der seltenen Erkrankungen (28.2. 2014) ist laut der Westdeutschen Gesellschaft für Pneumologie (WDGP) für die vielen Menschen, die an einer seltenen Erkrankung leiden, ein wichtiger Tag. So wird weltweit darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig die Erforschung und Behandlung seltener Erkrankungen ist, da diese häufig für die Betroffenen einen chronischen und mitunter auch lebensbedrohlichen Verlauf nehmen können.

Seltene Erkrankungen sind nicht selten – auch an die Lunge denken!

Moers (pts006/06.02.2014/10:00) – Der Tag der seltenen Erkrankungen (28.2. 2014) ist laut der Westdeutschen Gesellschaft für Pneumologie (WDGP) für die vielen Menschen, die an einer seltenen Erkrankung leiden, ein wichtiger Tag. So wird weltweit darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig die Erforschung und Behandlung seltener Erkrankungen ist, da diese häufig für die Betroffenen einen chronischen und mitunter auch lebensbedrohlichen Verlauf nehmen können.

WDGP: Lungenerkrankungen frühzeitig erkennen, hilft den Betroffenen

Moers (pts010/18.12.2013/10:00) – Die Westdeutsche Gesellschaft für Pneumologie (WDGP) informiert: 2011 wurde die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Fachärzte für Lungen- und Bronchialheilkunde in Nordrhein-Westfalen gegründet. Die Gesellschaft setzt sich ein für die Vorsorge, Früherkennung und die bestmögliche Betreuung bei Erkrankungen der Atmungsorgane in NRW. Auch die Nachwuchsförderung ist ein Schwerpunkt der Gesellschaft, denn der Pneumologie kommt in Deutschland eine immer größere Bedeutung zu und die Anzahl der Betroffenen steigt weiter an. Gute Nachwuchskräfte für das Fachgebiet zu begeistern und auszubilden ist daher unerlässlich.