Dschungelcamp

Infografik: Dschungelcamp auf Vorjahresniveau | Statista

Dschungelcamp 2016 auf Vorjahresniveau

Das aktuelle Dschungelcamp liegt nach sieben ausgestrahlten Folgen auf dem Niveau der Vorjahresstaffel, zumindest wenn es nach den Einschaltquoten geht. Mit durchschnittlich 6,8 Millionen Zuschauern ist die zehnte Staffel damit bislang nicht unbedingt auf Rekordjagd. Zum Vergleich: 2014 brachte es das Format auf rund acht Millionen Zuschauer pro Sendung. Abseits der Einschaltquoten scheint es indes für „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ – nach dem Harmoniefiasko des letzten Jahres – ganz gut zu laufen. Jedenfalls lässt sich das aus Medienberichten, wie etwa denen der Spiegel Online-Redakteurin Anja Rützel schließen.

Wurmfresse

Ekelformat Dschungelcamp auch Trend im Fasching

Metzingen (pts015/11.01.2013/13:00)- Die Geldsammelaktion für C-Promis geht in die nächste Runde. Es heißt wieder „Ab in den Dschungel zum Insektenbad“. Mit Drag Queen Olivia Jones wird es in diesem Jahr besonders bunt und wer mutig ist und auch mal eine Queen sein möchte, versucht sein Glück beim größten Karneval-Sortiment-Anbieter in Metzingen. Der verwandelt Willige ganz rasch entweder in einen der Randgruppenvertreter oder in besagte Insekten, wobei der Übergang fließend ist.

Rainer Langhans - Foto: Christa Ritter

Kommunen- und Haremsgründer Rainer Langhans stellt sich intimen Fragen

Schaffhausen (pts/11.03.2011/17:00) – Schon allein der Name vermag bei Vielen zu provozieren. Am Montag um 20 Uhr kann jeder auf www.manytoo.com mit Rainer Langhans diskutieren.

Rainer Langhans 1967 Mitbegründer der Kommune 1. Immer wieder Partner von Uschi Obermaier (die von ihm derzeit nichts mehr wissen will). Ikone der Protest- und Anarchobewegung, Autor, Filmemacher, Grimme-Preisträger, Intellektueller, vor Jahren Haremsgründer, seither Feindbild der Frauenbewegung und nun auch noch Protagonist im Ekel-TV und im RTL Dschungelcamp.