Effizienz

20 Jahre PRIMERGY Server

Wien (pts023/11.09.2014/12:50)

  • Neue Generation der PRIMERGY Server-Systeme mit Intel Xeon-Prozessoren der Serie E5-2600 v3 treibt Optimierung der Stromversorgung und Kühlung in Rechenzentren voran
  • Dank des breiten, auf Geschäftsanforderungen zugeschnittenen Leistungsspektrums der PRIMERGY Server profitieren Kunden von niedrigeren Kosten während des verlängerten Systemlebenszyklusses
  • Zum 20. Geburtstag der PRIMERGY Server sucht Fujitsu nach dem dienstältesten, funktionierenden PRIMERGY System und bringt diesen auf den neuesten Stand
Staatspreisverleihung

Liebherr erhält Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie

Nenzing (pts030/25.05.2012/14:15) – Die Liebherr-Werk Nenzing GmbH ist mit dem österreichischen Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie 2012 ausgezeichnet worden. Das Unternehmen entwickelte den ersten hydraulischen Hybridantrieb für Krane und Baumaschinen.

Am Dienstagabend fand in der Wiener Hofburg bereits zum dritten Mal die Verleihung der Staatspreise für Umwelt- und Energietechnologie statt. Der Staatspreis wird seit 2008 alle zwei Jahre von drei Ministerien gemeinsam verliehen.

Jahrbuch "Energieeffizienz in Gebäuden"

Jahrbuch „Energieeffizienz in Gebäuden“ 2011 ab April erhältlich!

Berlin (pts/16.02.2011/13:55) – Energieeffizienz wird für die erfolgreiche Gebäudebewirtschaftung zukünftig eine Schlüsselrolle spielen. Auf Energiesparmaßnahmen zu verzichten, wird in den nächsten Jahren sehr teuer werden. Doch selbst wenn der Wille zur Investition in die Gebäudesubstanz da ist, fühlen sich Eigentümer und Verwalter oftmals von der Vielfalt und Komplexität von Effizienzmaßnahmen überfordert.
Das Jahrbuch „Energieeffizienz in Gebäuden“ bietet hierzu seit 6 Jahren einen Gesamtüberblick über politische Kontroversen, technische Entwicklungen, aktuelle Projektbeispiele und neue Dienstleistungen.

Die 2011er Ausgabe des Jahrbuchs steht nun in den Startlöchern: Ab April ist sie im Buchhandel oder unter www.vme-energieverlag.de erhältlich.

Gesundheitspolitik: Sektorengrenzen endlich überwinden – Wettbewerb nutzen

ANZEIGE – Berlin (pts/15.02.2011/13:00) – Bereits zum Jahresauftakt hat der Bundesverband Managed Care e.V. (BMC) ein Ausrufezeichen in die gesundheitspolitische Landschaft gesetzt. Der BMC-Kongress 2011 am 31. Januar und 1. Februar im Langenbeck-Virchow-Haus, Berlin, war ein voller Erfolg. Über 50 Referenten und etwa 450 Teilnehmer beteiligten sich an den Podiumsdiskussionen und insgesamt neun thematischen Foren. …

Gesundheitspolitik: Sektorengrenzen endlich überwinden – Wettbewerb nutzen Weiterlesen »

Berliner Energietage 2011 – Energieeffizienz in Deutschland

Berlin (pts/09.02.2011/09:45) – Die mittlerweile 12. Berliner Energietage erwarten auch in diesem Jahr rund 6.000 Veranstaltungsteilnehmer aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Die Leitveranstaltung für Energieeffizienz in Deutschland bietet ihren Besuchern 45 Einzelveranstaltungen rund um die Themen Energieeffizienz, Klimaschutz, Gebäudesanierung und Energiewirtschaft an.

Entelios AG

Entelios macht das deutsche Stromnetz schlauer und effizienter

München/Essen (pts/07.02.2011/14:05) – Die Energieversorgung der Zukunft – sie baut auf das sogenannte smart grid, das Intelligente Stromnetz. Jetzt kommt die erste „Killer-Applikation“ für dieses Netz auf den deutschen Markt. Die Münchner Entelios AG bietet „Demand Response“ an, ein Verfahren, um Angebot und Verbrauch im Netz flexibel und nachfragegerecht aufeinander abzustimmen. Der Spezialist für computerbasierte Verbrauchssteuerung vernetzt und bündelt („aggregiert“) zu diesem Zweck steuerbare Verbraucher und dezentrale Erzeugungsanlagen von gewerblichen und industriellen Kunden. Hierzu nutzt Entelios das Smart Grid selbst sowie ein hoch innovatives Network OperationsCenter.

New Car Monitor – Renault, Seat und BMW werben am effizientesten

Frankfurt am Main (pts/24.01.2011/12:30) – Renault, Seat und BMW belegen bei der alljährlichen Effizienzanalyse des New Car Monitor von BrandControl die ersten drei Plätze. Von 29 Automobilherstellern konnten 13 Unternehmen ihre Werbeeffizienz verbessern, zwei konnten sie weitgehend konstant halten und vierzehn Marken mussten deutlich mehr pro Werbeerinnerungspunkt investieren als im Vorjahr.