Ehrlichkeit

Jungs und Mädchen – Aufruf zur Liebe

In Jungen Jahren, geht es noch recht unschuldig zu. In allem was kleine Kinder ausdrücken liegt eine gewisse, wenn nicht sogar eine vollkommene Unschuld. Diese währt jedoch nicht ewig, ab einem gewissen Alter jedoch fangen die ersten Lügen an, Intrigen, hinterhältiges Verhalten. Und das Ausdrücken der Gefühle wird immer schwerer, einerseits weil man es verlernt hat und andererseits, weil man eine zu große Angst vor Zurückweisung hat. Die wenigsten haben den Mut ihre Gefühle offen und direkt zu zeigen. Mag es an Sozialen gepflogenheiten, dem „Status“oder gar der eigenen Blödheit liegen.

Ergebnisse der ersten Networking-Umfrage 2012 (Foto: Dictyonomie)

Renaissance der Werte

Berlin (pts011/18.04.2012/11:00) – Die Angst vor korrupten Politikern und Wirtschaftsbossen hat sie ins Rollen gebracht: Eine Diskussion um Werte in unserer Gesellschaft.

Auch Entscheider aus der Wirtschaft gaben in einer Studie des Dictyonomie-Instituts zu 75% an, dass der Mangel gemeinsamer Werte einer Beziehung schädlich ist.

Aber sind traditionelle Werte überhaupt noch aktuell?
Und welchen Wert räumen Netzwerker den Werten ein?