Eigenheim

Infografik: Wer treibt das Smart Home Business? | Statista

Wer treibt das Smart Home Business?

307.000 echte – also über ein zentrales Gateway gesteuerte – Smart Homes gibt es laut Statista Digital Market Outlook aktuell in Deutschland. Bis 2018 soll ihre Zahl auf über 1,2 Millionen wachsen. Entsprechend groß ist auch das Umsatzpotential für die kommenden Jahre. Für den Zeitraum 2016 bis 2018 gehen die Statista-Analysten von einem Neukunden-Umsatzpotential in Höhe von 2,7 Milliarden Euro aus. Wichtigste Zielgruppe für die Branche sind Eigenheimbesitzer mit mittlerem Einkommen, die in den kommenden drei Jahren für 38 Prozent der Umsätze aus dem Neukundengeschäft verantwortlich sein werden.

Server-Investment

Rinca: Rendite mit Servern

Berlin (pts005/15.07.2015/08:40) – Das Interesse an einer Investition in Sachwerte hat sich seit Beginn der Eurokrise und Niedrigzinspolitik erhöht. Nicht nur Container Investments oder das Eigenheim, sondern auch die Informations-Technologie sind als Sachwert für ein rentables Investment geeignet. Die Digitalisierung geht mit hohem Datenaufkommen einher und setzt voraus, dass viel Speicherplatz für all die Megabyte, Gigabyte, Terrabyte, Petabyte vorhanden ist. Hierzu werden Server verwendet, die für die Datenspeicherung genutzt werden und gleichzeitig als attraktive Sachwert-Investition dienen.