Bädertag in Bad Mergentheim

Minister Bonde: „An Qualität des Bäderlandes Nummer 1 festhalten“

Bad Mergentheim (pts011/16.11.2015/11:15) – Seit 1999 gehört er bereits dem Vorstand des Heilbäderverbandes von Baden-Württemberg an. Jetzt hat ihn die Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten gewählt: Fritz Link (52), Bürgermeister von Königsfeld im Schwarzwald. Er folgt auf Prof. Dr. Ekkehart Meroth (58), der zum neuen Ehrenpräsidenten des Verbandes ernannt wurde.

Minister Alexander Bonde hatte in seinem Grußwort zum Bädertag von Baden-Württemberg in Bad Mergentheim die hohe Qualität der Heilbäder und Kurorte im Land herausgehoben. Die aktuellen Übernachtungszahlen aus den Monaten Januar bis September würden dies wieder unter Beweis stellen. „Hier können wir im Land einen Zuwachs von 3,9 Prozent verzeichnen. Die Heilbäder und Kurorte haben um 1,5 Prozent zugelegt“, so der Minister.