TGM Elektro-Motorrad

E-Motorrad des TGM startet auf der Isle of Man

Wien (pts005/07.05.2012/08:00) – Wenn alles klappt, fährt ein österreichisches Elektromotorrad am 6. Juni bei der Isle of Man Tourist Trophy mit, dem härtesten Straßenrennen der Welt. Das Akku-Bike stammt aus der Werkstatt des TGM, der größten HTL Wiens. Als Fahrer gewann das TGM Racing Team keinen geringeren als Rob „Bullet“ Barber, den Sieger des E-Rennens von 2009.

Das TGM entwickelte und baute das E-Motorrad komplett in Eigenregie. Die Maschine erzielt eine Spitzengeschwindigkeit von 235 km/h und wiegt mit 220 kg rund ein Drittel mehr als Benzin-Motorräder.