Elektroantrieb

Kreisel Electric Sprinter (Frontansicht)

Kreisel Electric Sprinter – Nutzfahrzeug mit bis zu 9 Sitzplätzen und 300 km elektrischer Reichweite

Freistadt (pts006/17.07.2015/09:30) – Nach dem vollelektrischen Kreisel Electric Caddy erlangt ein weiteres elektrisches Großraumfahrzeug der Kreisel Electric GmbH die Serienreife. Der Kreisel Electric Sprinter ist ein auf Elektroantrieb konvertierter Transporter mit 3,5 Tonnen Gesamtnutzlast und einer konkurrenzlosen Reichweite von 300 km. Das Fahrzeug gibt es in verschiedenen Konfigurationen (Kastenwagen, Pritschenwagen) und kann sogar mit neun Sitzplätzen als besonders förderungsfähiger Klein-Bus erworben werden.

Infografik: Wie Deutschland über die Zukunft des Autos denkt | Statista

Wie Deutschland über die Zukunft des Autos denkt

Zum Jahresbeginn stellten Autobauer in Detroit und Las Vegas neue Ideen für die Autos der Zukunft vor. Vernetzung, selbststeuernde Wagen, aber auch alternative Antriebssysteme wurden dabei diskutiert. Hybrid- und Elektroantrieb sind dabei für mehr als die Hälfte der Deutschen relevant, wie eine Umfrage für Statista zur Zukunft des Autos zeigt.

Demnach geben 31,2 Prozent der Befragten an, dass ein Hybridantrieb in Zukunft bei Automobilen für sie persönlich von Bedeutung sein wird. 24,4 Prozent sagen dies über den Elektroantrieb. Gasantriebe finden mit 4,7 Prozent jedoch kaum Zuspruch. Und fast 40 Prozent sehen alle der drei genannten Antriebsmodelle nicht als bedeutsam an.

Oerlikon Graziano

Oerlikon Graziano stellt Elektrogetriebe mit vier Gängen vor

Pfäffikon SZ / Rivoli, Italien (pts005/25.07.2013/09:10) – 25. Juli 2013 – Der Getriebespezialist Oerlikon Graziano, eine Business Unit von Oerlikon im Segment Drive Systems, stellt Kunden in ganz Europa sein innovatives 4SED (4 Speed Electric Drive, ein Elektrogetriebe mit vier Gängen) vor. Das Getriebe ist kompakt und leicht gebaut und ermöglicht stufenloses und weiches Schalten. Durch das skalierbare Design ist es in einer Vielzahl von Fahrzeugarten einsetzbar. „Dies ist ein ganz neues Getriebekonzept, das die Entwicklung von Elektrofahrzeugen weiter voranbringen wird“, erklärt Heriberto Diarte, CEO des Segments Drive Systems.