Elvis Presley

Alfred Wertheimer

European Elvis Festival 2014 – „The King’s alive!“ in Bad Nauheim

Bad Nauheim (pts022/05.03.2014/11:55) – Eine feste Größe im Veranstaltungskalender einer stetig wachsenden internationalen Fangemeinde ist das European Elvis Festival im hessischen Bad Nauheim: Bereits zum 13. Mal feiern Bürger und Gäste im „German Home“ des King of Rock’n’Roll vom 15. bis 17. August ihren legendären Star! Ist das Lebenswerk der hüftschwingenden US-Musik-Ikone bis heute unvergessen, lässt das einzigartige Festival nicht nur den Sound der 50er und 60er Jahre wieder aufleben, sondern stellt vielmehr den „Mythos Elvis“ in seinen kulturhistorischen Gesamtzusammenhang: Von Gospel bis Rock’n’Roll, „body vibrations“ bis „GI-Blues“ und Petticoats bis Cadillacs erleben Festivalbesucher hautnah das Revival der „roaring sixties“.

Alfred Wertheimer

European Elvis Festival 2014 – „The King’s alive!“ in Bad Nauheim

Bad Nauheim (pts022/05.03.2014/11:55) – Eine feste Größe im Veranstaltungskalender einer stetig wachsenden internationalen Fangemeinde ist das European Elvis Festival im hessischen Bad Nauheim: Bereits zum 13. Mal feiern Bürger und Gäste im „German Home“ des King of Rock’n’Roll vom 15. bis 17. August ihren legendären Star! Ist das Lebenswerk der hüftschwingenden US-Musik-Ikone bis heute unvergessen, lässt das einzigartige Festival nicht nur den Sound der 50er und 60er Jahre wieder aufleben, sondern stellt vielmehr den „Mythos Elvis“ in seinen kulturhistorischen Gesamtzusammenhang: Von Gospel bis Rock’n’Roll, „body vibrations“ bis „GI-Blues“ und Petticoats bis Cadillacs erleben Festivalbesucher hautnah das Revival der „roaring sixties“.

Das Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre

Bad Nauheim feiert den King of Rock’n’Roll

Bad Nauheim (pts011/30.03.2012/10:30) – Zum 35. Todestag von Elvis Presley feiert Bad Nauheim einmal mehr seinen berühmtesten Einwohner im Rahmen des 11. European Elvis Festivals. Die Begeisterung um die Kultfigur Elvis ist bis heute ungebrochen – und das European Elvis Festival längst von einem Geheimtipp für eine verschworene Anhängerschar zu dem Event schlechthin für Elvis- und Rock ’n‘ Roll Fans aus aller Welt avanciert.

Mit einem vielseitigen Programm stellen die Festival-Veranstalter vom 16. bis 19. August 2012 einmal mehr unter Beweis: „The King ’s alive!“ Dann leben nicht nur die unvergessene Musik und der unsterbliche Spirit des Weltstars in dem vor den Toren Frankfurts gelegenen Gesundheitsstadt wieder auf, sondern ein ganzer Ort taucht ein in das Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre: Männer mit Elvis-Haartolle und Frauen in Petticoats flanieren durch das „European Home“ des berühmtesten GI’s Deutschlands und eine immer größer werdende Fangemeinde singt, swingt, rockt, „gospelt“, tanzt und „talked“ an verschiedensten Veranstaltungsorten quer durch die Stadt, von deren Jugendstilcharme sich Elvis Presley so angezogen fühlte, dass er sie zu seiner Wahlheimat während seiner Militärzeit von 1958-60 machte.

Elvis Fans in der Goethestraße

Elvis lebt(e) in Bad Nauheim

Bad Nauheim (pts008/29.07.2011/10:45) – Das „European Home“ von Elvis Presley – so wird Bad Nauheim genannt, denn der King of Rock ’n‘ Roll lebte 18 Monate in der hessischen Jugendstilstadt. Während seiner Militärzeit 1958-60 war Elvis im benachbarten Friedberg stationiert, wohnen aber wollte er in Bad Nauheim. Was seinerzeit eine unglaubliche Manie auslöste, erfüllt die Bürger noch heute mit Stolz: Bad Nauheim ist gemeinsam mit Friedberg weltweit die einzige echte Elvis-Stadt außerhalb der U.S.A.

„So viel Lärm um diesen heulenden Derwisch“, schrieb seinerzeit die lokale Presse, doch wer hätte damals auch ahnen können, dass die zahllosen Fans des Ausnahme-Künstlers noch mehr als 50 Jahre später nach Bad Nauheim pilgern würden?